Windige Simulation

Ein Sturm zieht auf – mit dem Project Falkon von Austodesk Labs sollen 3D-Objekte in eine Windtunnel-Simulation importiert werden können.

Das Project Falcon ist eine kostenlose Technology Preview von Autodesk. Durch das digitale Windtunnel-Simulation-Testing sollen die Struktur, die Topologie und das aerodynamische Verhalten eines Objektes besser zu verstehen sein und optimiert werden können.

3D-Objekte als STL-Files sollen in das Projekt Falcon importiert werden können. Aus der Simulation soll als Output-Video dann eine AVI-Datei erstellt werden können.

Project Falcon nutzt eine Automatic Meshing Technology, die jede Art von Geometrie zu jedem Zeitpunkt seines Entwicklungsstadiums verwenden können soll. Die Flüssigkeits- und Windresultate sollen sich in Echtzeit zur Veränderung der Windrichtungen und der Geschwindigkeit aktualisieren. 

Hier geht´s zum Download.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here