Substance Designer, die Sechste

Allegorithmic zögert nicht mit seinen Updates: Substance Designer ist jetzt in Version 6.0 mit vielen Neuerungen wie dem Scan-Prozess, 32 bit Support für HDR Texturen und mehr erhältlich!

Substance Designer von Allegorithmic ist den meisten inzwischen bekannt als effizientes Authoring-Tool zur Erstellung von Texturen und Materialien für 3D-Modelle. Und mit dem Status Quo gibt sich Allegorithmic offensichtlich nicht zufrieden. Zwei Monate nach dem 5.6 Update gibt es Substance Designer nun in der Version 6.0. Wir stellen Ihnen hier kurz die Neuerungen vor:

Überblick der Neuerungen

Mit der 6.0 Version sind neben Workflow Verbesserungen und 32-bit Unterstützung zur Erstellung von HDR Texturen interessante neue Nodes und Filter hinzugekommen.

Scan Prozess

Mehrfach abfotografierte Texturen mit 4 bis 8 verschiedenen Belichtungswinkeln (mit einer LED) können Sie mit einem Scan-Prozess in die Software einspeisen. Dabei werden durch die Kombination mehrer Nodes automatisch Albedo und Normal/Height Maps generiert. Auch praktisch ist das anschließende Auto-Tiling. Nach dem Scan-Prozess in Substance Designer können Sie so mit einem vollständig aufbereiteten Material in Ihrer Pipeline weiterarbeiten.

Curve und Text-Nodes

Mit den neuen Nodes haben Sie die Möglichkeit, Farbinformationen innerhalb Ihrer Textur-Maps präzise zu beeinflussen. Dynamischen Text können Sie jetzt ebenfalls in Ihre Texturen integrieren.

Test von David Nicholls

Allegorithmic hat zudem das Bake-Limit auf 8K angehoben und verspricht für zukünftige Updates das Ganze noch weiter auszubauen. Die vollständigen Release-Notes können Sie sich dazu hier durchlesen. Wer sich mit den Features der neuen Version vertraut machen will, kann sich übrigens auch kostenloses Training von Allegorithmic dazu hier anschauen.

Download und Kosten

Substance Designer 6.0 ist in mehren Varianten und Packs erhältlich. Eine kostenlose 30-Tage-Testversion gibt es wie bei fast jeder Software. Die Indie-Lizenz startet für Substance Designer bei 141 Euro. Mit dem Substance Live Abo erhalten Sie das Tool zusammen mit Substance Painter und B2M für monatliche 19 Euro. Für eine Übersicht der Preise und Lizenzen hier entlang.

Allegorithmic in der DP

Über Neuigkeiten zur Software von Allegorithmic halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden. Darüber hinaus gibt es in der DP-Ausgabe 03 : 16 von uns einen kostenlosen Workshop zu Substance Designer, den Sie sich hier herunterladen können. In der DP-Ausgabe 05 : 15 haben wir außerdem gezeigt, wie Sie mit dem Tool einen Hydranten verzieren können. ( Und wenn Allegorithmic so weitermacht, werden wir wohl auch erstmal nicht aufhören, uns das Tool für Sie anzuschauen.)

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here