Hollywood DV-Bridge von Dazzle

Hollywood DV-Bridge heisst die neue externe Converter-Box von FAST-Dazzle für das Überspielen von analogem und digitalem Videomaterial zwischen PC und Videokamera. Die Markteinführung ist für Februar 2001 geplant. Preis: DM 899,-.
Anzeige

Hollywood DV-Bridge ist ein Converter in Form einer externen Box, der mit

der Firewire-Schnittstelle bzw. IEEE1394 eines PCs und einer analogen oder

digitalen Videokamera verbunden wird. Analoges Videomaterial kann somit

schnell und einfach in digitales umgewandelt werden und umgekehrt. Mit

Hollywood DV-Bridge von FAST-Dazzle können alte VHS-Kassetten in

hochwertiges DV-Material gewandelt werden oder digitales, im PC

bearbeitetes und zurechtgeschnittenes, Videomaterial kann auf VHS- oder

SVHS-Band ausgegeben und dann über jeden Videorekorder angeschaut werden.

Hollywood DV-Bridge verträgt sich ausserdem mit zahlreichen

Videoschnittkarten anderer Hersteller, was die Flexibilität in der

Anwendung noch erhöht. Ein Novum für FAST: Diese Neuheit kann sowohl mit

Windows PCs als auch mit Macintosh-Rechnern benutzt werden.

Für die Benutzung am PC ist Hollywood DV-Bridge zudem mit den

Videoschnittprogrammen MGI Video Wave 4.0 und Main Actor 3.5 ausgestattet.

Mac-User können Hollywood DV-Bridge direkt an die Firewire-Schnittstelle im

Rechner anschliessen, mit welcher viele neue Macintosh-Geräte ausgestattet

sind.

Darüber hinaus kann mit Hollywood DV-Bridge während der Konvertierung das

Videomaterial am Fernseher angeschaut werden, während es gerade in

den PC übertragen wird. So kann bereits beim Überspielen des Materials ein

Eindruck über den Inhalt gewonnen werden – und das nicht am kleinen

PC-Monitor, sondern am grossen Fernsehbildschirm.

Die Nutzung von Hollywood DV-Bridge ist auch

komplett ohne Computer möglich. Hierbei müssen nur ein analoger und ein digitaler

Camcorder oder ein Videorekorder an die Converter-Box angeschlossen werden,

und das Videomaterial kann von analog in digital oder umgekehrt gewandelt

werden. Hollywood DV-Bridge

wird voraussichtlich im Februar 2001 zum Preis von DM 899,- erhältlich

sein.

Funktionalität:

  • IEEE1394/i.LINK/FireWire
  • Kompatibilität zu einer Vielzahl von DV-Videoschnittprogrammen
  • Eingänge: DV
      Composite Video
      S-Video
      Audio
  • Ausgänge: DV
      Composite Video
      S-Video
      Audio
  • Konvertierung von DV in analog zur Ausgabe in TV, VCR
  • Konvertierung von analog in DV für sauberes Editieren
  • Nutzung des Fernsehbildschirms als Monitor während der Konvertierung>/li>
  • Nutzungsmöglichkeit für PC- und Macintosh-Rechner Nutzung ohne Computer

 

Systemvoraussetzungen:

  • Einzige Systemvoraussetzung:

    IEEE1394/i.LINK/FireWire-Schnittstelle

  • Weitere Systemvoraussetzungen ergeben sich jeweils aus der eingesetzten Videoschnittkarte und Schnittsoftware.

 

Lieferumfang:

  • Hollywood DV-Bridge Converter-Box
  • Kabel Firewire/IEEE 1394 (6×6)
  • Hardware-Benutzerhandbuch
  • Registrierungskarte
  • Netzteil
  • MGI VideoWave 4.0 Videoschnittsoftware für PC-User
  • Main Actor 3.5 Videoschnittsoftware für PC-User

Weiterführende Links:

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.