„Friendship“: Mehr als 1 Million Fans sahen bisher die Komödie des Winters!

Matthias Schweighöfer und Friedrich Mücke begeistern Kinobesucher mit Herz & Humor
Anzeige

Nach rund 3 Wochen haben bereits mehr als 1,01 Millionen Besucher FRIENDSHIP! im Kino gesehen. Die warmherzige Komödie mit Matthias Schweighöfer und Friedrich Mücke in den Hauptrollen ist damit der erste 2010 gestartete Kinofilm, der die Millionen-Grenze übersprang.

Wie gut der Film bei seinen Fans ankommt, zeigen die zahlreichen begeisterten Posts, wie man sie unter anderem auf Facebook lesen kann:

„Bei mir zu Hause dreht sich irgendwie alles nur noch um den Film…es werden ständig irgendwelche Szenen zitiert. (…) Ein richtig genialer Film – einer der besten (deutschen) Filme, die ich in der letzten Zeit gesehen habe!!!“

FRIENDSHIP!, das erste Kinoprojekt der Deutschen Columbia Pictures Filmproduktion, erzählt vom Abenteuer zweier Ossis kurz nach dem Mauerfall, die mit nur 55 Dollar in der Tasche von New York nach San Francisco quer durch Amerika reisen, um den Vater des einen zu suchen. Matthias Schweighöfer („Zweiohrküken“), am Wochenende mit der „Goldenen Kamera“ ausgezeichnet, spielt Tom und Newcomer Friedrich Mücke, jüngst mit dem Bayerischen Filmpreis als „Bester Nachwuchsdarsteller“ prämiert, ist Veit. Sie beide brillieren in dieser warmherzigen, mitreißenden Komödie über zwei Freunde, die mit Kreativität, Herz und Humor und „Friendship!“, dem einzigen Wort, das sie auf Englisch beherrschen, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten erobern.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.