3D-Inhalte erobern das Web: Discreet präsentiert 3ds max-Exporter für Macromedia Director 8.5

Neues Tool ermöglicht 3ds max 4 - Architektur für alle führenden Web-Plattformen
Anzeige

DiscreetTM kündigt jetzt eine weitere wichtige Komponente seiner 3D Web Initiative an: künftige Versionen von Macromedia® Director® 8.5 Shockwave® Studio unterstützen 3ds max in vollem Umfang. Durch den integrierten Exporter sind Anwender künftig in der Lage, 3D-Inhalte direkt aus 3ds max in die Director 8.5 Authoring-Umgebung zu übertragen und im Shockwave-Format darzustellen. 3ds max ist ein vollständiges 3D Modellier- und Animationssystem, das sich ideal für die Erstellung von Web-Inhalten eignet und zusätzlich die Medienformate Shockwave und Macromedia Flash unterstützt.

„Mit interaktiver 3D-Animation können Entwickler und Konsumenten 3D im Internet viel umfassender nutzen – in einem skalierbaren Format und mit einem minimalen Bedarf an Bandbreite“, fügt Phillip Miller, Senior Director of Software Products bei Discreet, hinzu. „Macromedia und Intel entwickelten gemeinsam Authoring- und Playback-Lösungen mit einer leistungsfähigen Verbindung zu den führenden Discreet-Produkten im Bereich zur Entwicklung von 3D-Inhalten. Artists können jetzt die anspruchsvollen Inhalte liefern, die zu steigenden Absatzzahlen im Online-Verkauf, zu faszinierenden Websites und zu hoher Kundenzufriedenheit führen“.

Weiterführende Links:

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.