Rich-Internet-Anwendungen bringen spürbaren Gewinn

Laut einer Untersuchung des amerikanischen Marktforschungsinstituts IDC können Rich-Internet-Applikationen gegenüber klassischen Web-Anwendungen zu einer Steigerung des Online-Verkaufs um 25 bis 50 Prozent führen.

Für das aktuelle White-Paper „The Business Impact of Rich Internet Applications“ haben die Analysten sieben Pionieranwender in den USA – darunter die Website des BMW-Kultwagens Mini – genau unter die Lupe genommen und das Nutzerverhalten ausgewertet. Rich-Internet Applikationen stellen komplexe Benutzeroberflächen im Web, interaktive Kommunikationsfunktionen und leistungsfähige Anwendungen auf vorhandenen Netzwerk- und Unternehmensinfrastrukturen bereit.

Nach der Studie hat beispielsweise der interaktive Fahrzeug-Konfigurator auf der US-Website des BMW-Kultwagens Mini entscheidend dazu beigetragen, die gesteckten Absatzziele des bayrischen Automobilkonzerns deutlich zu überbieten. Statt wie geplant bis Ende 2002 rund 100.000 registrierte User auf der Website zu haben, waren es tatsächlich 152.000 Interessenten. Von diesen stellten sich 73 Prozent ihr individuelles Mini-Modell am Bildschirm zusammen und schickten das Ergebnis per E-Mail an Freunde und Bekannte. Insgesamt wurde rund die Hälfte aller Anfragen an die Mini-Händler über

diese Rich-Internet-Anwendung erzeugt, die von der Werbeagentur Euro RSCG Circle in Boston mit Hilfe von Macromedia Flash MX entwickelt wurde. Weitere 35 Prozent der Leads stammten von den eigenen Websites der Autohändler, der Rest vom Lauf-Publikum in den Verkaufssalons.

Andere Unternehmen berichten sogar von Umsatzsteigerungen in der Größenordnung von 50 Prozent. Alle befragten Finanzdienstleister, Hotels, Handelsunternehmen und Industriefirmen stellten ein deutlich gestiegenes Interesse der Besucher auf ihrer Website und eine signifikante Steigerung der Verkaufszahlen fest.

Weiterführende Links:

  • http://www.macromedia.com/de

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.