DigiCut ST von D.A.V.I.D. vorgestellt

Neben seinem Videoportfolio stellt die Münchner D.A.V.I.D. GmbH in Amsterdam erstmals Videoeditor DigiCut ST vor.

Der neue Einspurvideoeditor DigaCut ST von D.A.V.I.D. hat auf der IBC 2007 seine Premiere. Die Mehrspur-Version DigaCut MT noch in diesem Jahr erscheinen. Beide Desktop-Editoren kombinieren die Leistungsfähigkeit der DigaSystem-Audioeditoren mit den Anforderungen an ein modernes Werkzeug für die schnelle und effektive Videobearbeitung am Journalisten-Arbeitsplatz. DigaCut ST/MT sind genau wie die Audioeditoren in die DigaSystem-Umgebung eingebunden. So kann Videomaterial zeitgleich von Radio- und Fernsehredakteuren im DigaSystem-Produktions-CMS gesichtet und bearbeitet werden.

Das Tonsignal kann als professionelles Radioformat extrahiert und in den Audioeditoren des Systems im gewohnten Workflow weiterverarbeitet werden. Die volle Integration und die bei Audio- und Videoeditoren ähnlichen Bedienkonzepte gewährleisten kurze Einarbeitungszeiten und niedrige Einführungskosten.

Weiterführende Links:

  • D.A.V.I.D. GmbH

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.