pong de.

Vom 03.-24. November 2007 präsentiert das Projekt pong de. in einem interaktiven Ausstellungsprogramm im Kunstforum Köln Performances, Experimentelle Musik und Multimedia-Art. Achtzehn international aktive Künstler zeigen ihre neusten Arbeiten. Die Ausstellung und die Veranstaltungs-Specials von pong de. fordern Kunstkenner und -flaneure, Musikliebhaber und Hörfreaks, User und Nichtuser zur Interaktion mit Kunst ohne Grenzen heraus. pong de. ist ein temporärer Erfahrungsraum in dem heterogene audiovisuelle Ansätze durch ihre sinnfällige Nähe zur experimentellen zeitgenössischen Musik Erstaunen hervorrufen – und umgekehrt.

Weiterführende Links:

  • Mehr Informationen

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.