Virtuelle Smarties-Welt made in Frankfurt

In den zurückliegenden fünf Monaten ist in den Studios von ACHT FRANKFURT eine virtuelle Smarties-Welt entstanden: Gemeinsam mit der Agentur J. Walter Thomson (JWT) konnte sich die Frankfurter Postproduktion beim Pitch um den neuen Smarties TV-Spot durchsetzen. Der für den Kunden Nestlé produzierte Film "Drache" wird ab sofort im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

Der 20Sekünder vereint fantasievolle Bilder und technisch aufwendige Postproduktion:

Protagonisten sind ein Drache, der wie (fast) alles in der Smarties-Welt aus den bunten Schokolinsen besteht, und ein kleiner Junge. Dieser wurde von Filmbar Hamburg real gedreht und reitet auf dem Rücken des Drachen durch die Smarties-Welt.

„Die Idee, eine virtuelle Welt komplett aus Smarties Linsen zu gestalten, faszinierte uns sofort“, beschreibt Heiko Winkler, Producer bei ACHT FRANKFURT. Die Realisierung des hochkomplexen und technisch anspruchsvollen Spots sei allerdings eine Herausforderung gewesen, so Winkler weiter.

Am Anfang des gemeinsamen Projektes mit der Frankfurter Agentur JWT stand deshalb die Entwicklung eines Gesamtkonzeptes, das die Bereiche Regie, Realdreh, und 3D-Animation zusammenführte. Von den ersten Skizzen bis zur Sendekopie lag die Projektverantwortung bei ACHT. Um einen perfekten Ablauf durch sämtliche Produktionsphasen und ein Optimum aus technischer, filmischer und dramaturgischer Sicht zu gewährleisten, arbeitete ACHT mit zwei Regisseuren: Die Set-Regie übernahm Enno (Casting, Preproduction Meetings und Dreh) während die 3D- und Post-Regie mit Ralf Drechsler von ACHT besetzt wurde.

ACHT FRANKFURT wurde 2003 in Frankfurt am Main gegründet. Seitdem übernimmt

das Unternehmen digitale Dienstleistungen für Kino-, TV und Werbefilmproduktionen.

Um ideale Resultate bei der Postproduktion erzielen zu können, arbeitet ACHT

FRANKFURT eng mit den Kunden zusammen und bringt sich bereits in der

Planungsphase in die jeweiligen Projekte ein. Neben der klassischen Postproduktion

übernimmt ACHT deshalb auch Dreh- und Projektbetreuungen, und entwickelt

außerdem Designkonzepte. Das Unternehmen, das derzeit 40 feste und freie

Mitarbeiter beschäftigt, setzt klar auf technische Neuerungen. Seit Sommer 2006

unterhält ACHT FRANKFURT eine eigene Colour-Grading-Suite für Farbkorrekturen

im HD-Standard.

Weiterführende Links:

  • Acht Frankfurt

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.