Fit werden für das Entertainment von morgen

Weiterbildung »Mobile Animation Content« startet Infoabend am 7. Oktober in der ifs

Am 12. November 2008 startet bereits zum zweiten Mal das innovative Weiterbildungsprogramm »Mobile Animation Content« an der ifs internationale filmschule köln. Für Interessierte findet am 7. Oktober um 18 Uhr ein Infoabend in der ifs, Werderstr. 1 in Köln, statt.

Ziel des bislang einzigartigen berufsbegleitenden Programms ist es, Themen und Formate für mobiles und crossmediales Entertainment zu definieren, wegweisende Inhalte für diese neue Medienmatrix zu entwickeln und damit neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Die ifs bietet mit dem Programm »Mobile Animation Content« eine Weiterbildung an, die der technologischen Entwicklung in den Medien und dem damit verbundenen Bedarf an kreativen Inhalten Rechnung trägt.

Das Programm fungiert dabei als Labor, in dem Animatoren, Autoren, Producer, Redakteure, Spiele- und Mobile-Content-Entwickler sowie Vertreter der Mobilfunk- und Werbebranche neue Wege der Formatentwicklung beschreiten. Die Teilnehmer aus den unterschiedlichen Bereichen arbeiten interdisziplinär in Entwicklungsteams zusammen.

Workshops in Verbindung mit Projektarbeit geben Anleitung zu kreativer Ideenentwicklung neuer mobiler Inhalte. Vorlesungen über Markt und Technik begleiten die gemeinsame Entwicklungsarbeit. Zu den Highlights des Programms gehört eine Exkursion nach Helsinki zum Forum Virium, einem Innovationszentrum für digitale Inhalte und Dienstleistungen, bei der die neuesten technischen Entwicklungen und Projekte im Mobile-Bereich aufgezeigt werden.

Am Ende der Weiterbildung stehen marktfähige Konzepte, die einem exklusiven Interessentenkreis präsentiert werden.

Auch in diesem Jahr konnte die ifs wieder potente Partner gewinnen, die das Programm auch als Tutoren unterstützen und begleiten, darunter Sony Pictures Television International, RTL interactive, Vodafone und Communology, Dienstleister für mobile Mehrwertlösungen.

Die berufsbegleitende Weiterbildung Mobile Animation Content besteht aus 8 Workshops von je 3 Tagen, die über einen Zeitraum von 8 Monaten stattfinden. Ausgewählte Workshops sind öffentlich und einzeln buchbar.

Bewerbungsschluss für das gesamte Programm ist der 27. Oktober 2008. Infos und Bewerbungsunterlagen unter www.filmschule.de

Weiterführende Links:

  • Weitere Infos

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.