Prototyp von Kaspersky Anti-Virus für Windows 7

Kaspersky Lab kündigt die Veröffentlichung eines Prototyps von Kaspersky Anti-Virus für Windows 7 an. Der Prototyp arbeitet auf Basis einer neuen Antiviren-Engine und ist für den Schutz von Computern unter Windows 7 ausgerichtet.

Die Betaversion von Microsoft Windows 7 wurde Anfang Januar 2009 angekündigt. Zur selben Zeit konnte Kaspersky Lab seinen Prototyp für das neue Betriebssystem veröffentlichen. Er bietet gleichzeitig erhöhte Effizienz sowie umfassenden Schutz gegen jegliche Art von Malware und enthält Signaturerkennung und heuristische Analyse, mit der bis dato unbekannte Malware aufgrund verdächtigen Verhaltens erkannt und blockiert wird. Ebenfalls integriert sind Firewall und Spam-Filter.

„Wir gehen davon aus, dass viele Firmen auf Windows 7 migrieren werden. Jedes Unternehmen kann von Cyberkriminellen angegriffen werden – ungeachtet der Größe. Aus diesem Grund ist ein adäquater Schutz unerlässlich“, sagt Alexey Kalgin, Director of Product Marketing, Corporate Business Division, Kaspersky Lab. „Kaspersky Anti-Virus für Windows 7 wird vom Kleinstbetrieb bis hin zum Großkonzern alle Nutzer des neuen Microsoft-Betriebssystems schützen und deren IT in Gang halten.“

Neue Antiviren-Engine macht Schutz vor Cybercrime noch effektiver

Das Herz des Prototyps ist die neue Antiviren-Engine, die noch effektiver arbeitet als die der Vorgängerversion. Durch die verbesserte Datenverarbeitung und die optimale Ausnutzung der Systemressourcen verkürzt die neue Engine den System-Scan merklich. Dies kommt vor allem bei Dual- und Quad-Core-Prozessoren zum Tragen. Die einzigartige Produktarchitektur sichert höchste Produktivität sowie eine der niedrigsten Ausnutzung von Systemressourcen der ganzen Industrie. Der Prototyp ist mit 32-Bit und 64-Bit-Versionen von Windows 7 kompatibel. Sowohl unerfahrene als auch fortgeschrittene User werden die Lösung einfach installieren, konfigurieren und nutzen können.

Kaspersky Anti-Virus für Windows 7 wird zentral installiert und verwaltet werden können. Die neue Administrations-Konsole wird während der Testphase des neuen Betriebssystems entwickelt. Kaspersky Lab plant zudem, die aktualisierte Produktpalette für Heimanwender und Unternehmenskunden nach dem offiziellen Start von Windows 7 auf den Markt zu bringen.

Eine Testversion des Prototyps von Kaspersky Anti-Virus für Windows 7 können Sie hier herunterladen: www.kaspersky.com/windows7

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.