Archivierung von DAB-Programmen aus der Luft

Ein Ensembleempfänger bietet revisionssichere Archivierung und Serviceüberwachung für DAB/DAB+/DMB

Mit dem DABSTOR-Rx genannten Ensembleempfänger bietet die durch Geräte zur Überwachung von DAB-Multiplexern bekannt gewordene britische Firma Somerdata erstmals ein System an, mit dem DAB-Programme ausgehend vom Luftsignal revisionssicher über einen langen Zeitraum archiviert und zugleich überwacht werden können.

DABSTOR-Rx ist ein DAB/DMB-Ensembleempfänger für Band-III und L-Band im 19-Zoll-Rackgehäuse. Die Archivierung, Überwachung und Wiedergabe der Audio-, Video-und Datendienste eines Ensembles ist sowohl am Gerät selbst als auch – über die Internetprotokolle Unicast und Multicast – an einem oder mehreren entfernten Standorten möglich.

Der Controller ermöglicht eine Scan- und Ensemble-Auswahl, sowie eine Status- und Qualitätsangabe. Der Ensemble Service Publisher stellt einen Verbindungskanal zu einem oder mehreren entfernten Anwendern her. Der Ensemble Subscriber ist das Gegenstück zum Publisher und kann auf einem oder mehreren über Netzwerk angeschlossenen PCs angewendet werden. Der DABSTOR-Rx Logger zeichnet kontinuierlich neue Ensemble Transport Streams auf.

Der DABSTOR-Rx wird in Deutschland von der VAD GmbH vertrieben, die als Hersteller von Überwachungsgeräten für DAB-Sender bekannt ist. Die Überwachung kann direkt am DABSTOR Rx oder von einem entfernten Client aus erfolgen.

Weiterführende Links:

  • Weitere Infos

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.