AEP Studium 3D Arts | Graphic Arts ab Oktober 2009 in Hamburg – Bewerbungsfrist bis 31. August

Am 1. Oktober startet das AEP Studium zum 3D Artist und zum Graphic Artist an der AEP in Hamburg. Diese staatlich anerkannte Ausbildung ist für alle jungen Menschen konzipiert, die sich für computergenerierte Bildwelten im weitesten Sinne, speziell für 3D-Design, Animation, Game-Content-Produktion, bzw. für Grafik- und Webdesign interessieren und nach einer qualitativ hochwertigen und bezahlbaren Ausbildung suchen.

n drei Jahren lernen die Studierenden Print- und Onlinemedien oder 3D-Visualisierungen und -Animationen zu analysieren, zu planen und professionell zu produzieren. Spezialisten aus der Praxis, Designer, Filmproduzenten, Künstler, Illustratoren, Medieninformatiker, und Juristen vermitteln die umfangreichen Kenntnisse.

Für die Aufnahme gibt es ein Bewerbungsverfahren. Erwartet wird eine schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien und eine Mappe. Diese ist innerhalb von vier Wochen zu erstellen. Die Themen werden vorgegeben. Die Mappe wird gemeinsam besprochen und entscheidet über die Aufnahme an der Akademie.

„Die Medienbranche braucht kreative Fachleute, die nicht nur das technische Know-how beherrschen, sondern auch Ideen haben und gestalterisch gut ausgebildet sind, um anspruchsvolle Projekte umzusetzen.“, so Ralf Voss, fachlicher Leiter bei der AEP. „Gerade im Bereich der 3D-Visualisierung und 3D-Animation entwickelt sich der Markt rasant.“

Das AEP Studium ist seit 2003 als innovatives Ausbildungskonzept unter dem Namen „Hamburger Mediendesigner“ bekannt und erfolgreich etabliert. Die AEP ist staatlich anerkannt und Schüler-BAföG kann beantragt werden.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.