Framestore integriert IKinema in Motion Capture Pipeline

IKinema gab heute bekannt, dass Framestore in London IKinma-Technologie in seine Motion Capture Production Pipeline integriert hat.
Anzeige

IKinemas IK-Lösung wird nun für Framestores Broadcast- und VFX-Projekte zum Einsatz kommen.

Der IKinema Solver ließe sich für eine große Bandbreite von Skeleton Controls einsetzen, so Framestore zu ihrer Entscheidung. Ein weiterer Vorteil sei eine hohe Zeitersparnis, da man das gleiche Setup-Script auf viele Shots leicht anwenden könne. Zudem sei es nun möglich, getrackte und gefilterte Point-Cloud-Daten aus der Mocap-Software zu entnehmen und daraus ein High-res Sekeleton zu animieren. IKinema kam bereits bei einem VFX-Projekt beim Motion-Capturing eines Schauspielers zum Einsatz.

Weiterführende Links:

  • http://www.ikinema.com/Maya.html

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.