Adobe-Tool für die Pre-Post

Sichtungschaos nach dem Dreh? Mit dem neuen Tool Prelude von Adobe soll Filmmaterial vor der eigentlichen Post besser vorbereiten werden können.

Das Tool Prelude hat Adobe auf dem San Francisco Supermeet vorgestellt. Prelude soll das Chaos nach dem Dreh etwas mildern und sich für das Sichten der Filmclips vor der eigentlichen Nachbearbeitung sowie zur Sortierung der Clips durch Schlagwörter eignen.

Laut Adobe besitzt Prelude eine einfache Timeline für Rohschnitte, die anschließend direkt über XML in Adobe Premiere Pro oder Final Cut Pro 7 exportiert werden kann. Da der XML-Export nur bei Final Cut Pro 7 funktioniert, soll die neue Final Cut Pro X-Version mit Prelude nicht zu kombinieren sein.

Einen konkreten Veröffentlichungstermin für die Creative Suite 6 nannte Adobe noch nicht, ebenso schweigt Adobe noch dazu, ob Prelude in dieses Release 6 integriert werden wird.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.