ACES-Lehrtag

Das Academy Color Encoding System verspricht ein wichtiger Standard in der Filmpostproduktion zu werden. Ein Seminar in Utrecht hilft bei der Einarbeitung in das Thema weiter.
Anzeige

Die niederländische Filmschaffenden-Vereinigung NBF (www.nbf.nl ) bietet am 1. Oktober ein Seminar in Utrecht zum Color-Standard ACES an. Dies findet in Kooperation mit dem Nederlands Film Festival (www.filmfestival.nl) und der Academy of Motion Picture Arts and Sciences für Filmschaffende und Postproduktion-Artists statt.

Themen des Seminars sind unter anderem, was ACES für das Budget und den Content eines Films sowie für den technischen Bereich bedeutet.

Referenten sind, neben weiteren, Jim Houston, Chairman des Academy of Motion Pictures Arts und Sciences’s Image Interchange Framework Kommittees aus den United States sowie John Quartel, ein Farbforscher und Colorist aus der UK.

Das Seminar findet hier statt: Stadschouwburg Utrecht (Blauwe Zaal), Lucasbolwerk 24, 3512 EJ Utrecht (NL).

Kosten betragen für NBF-Mitglieder 12,50 Euro und für Nicht-Mitglieder 25 Euro.

Alle weiteren Informationen sowie Tickets für das Seminar finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.