VES-Handbuch in neuer Auflage

Das ultimative VFX-Handbuch wurde für die zweite Auflage gründlich aktualisiert. Herausgeber ist die Visual Effects Society.

Die von Jeffrey A. Okun (VES-Chairman) und Susan Zwerman (VFX-Producer) aktualisierte Edition des Standardwerks hat neue Kapitel zu On-Set-Stereografie und zum Academy Color Encoding System (ACES) aufgeschlagen. Behandelt werden des Weiteren Themen wie die alte Frage, ob man besser in 3D drehen oder doch konvertieren soll, das Thema virtuelle Produktion, 3D Matte Painting und vieles mehr.

Erhältlich ist das Buch bei amazon als Kindle Edition (33,37 Euro), gebundene Ausgabe (138,38 Euro) oder Taschenbuch für 60,68 Euro.

Bestellen kann man auch direkt bei Focal Press/Routledge. Dort kosten die Varianten Paperback, Hardback oder eBook jeweils 73,95, 145,00 und 59,95 US-Dollar. Bei Bestellungen aus Deutschland kommen noch einmal extra Shipping-Kosten dazu – günstiger fährt man also mit der Bestellung über amazon. 

Allerdings gibt es für Hochschul-Dozenten und für Studenten bei Focal Press/Routledge noch die Möglichkeit, das Buch kostenlos zu bestellen (Complimentary Exam Copy).

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.