Teltec-Workshops

Teltec veranstaltet im Frühjahr für VFX-Interessierte eine Fortbildungsreihe: Unter anderem zu den Themen Schnitt, LUTs und Kamera-Objektive.
Anzeige

Die Workshops werden an den jeweiligen Standorten sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig angeboten.

Offenes RED-Haus

Morgen kann ab 10 Uhr das „RED Open House Event“ in den Räumlichkeiten von Teltec in Köln besucht werden, Rhein-Main ist mit der Veranstaltung am 26. Februar dran. Die Teilnahme ist kostenlos, hier geht’s zur Anmeldung in Köln. 

Und hier können Sie sich für Rhein-Main anmelden.

In Objektive investieren

Am 1. März erfahren Sie bei Teltec Rhein-Main und am 3. März im Standort in Berlin, warum gute Objektive eine Investition fürs Leben sind. Bei diesem Workshop beträgt die Teilnahmegebühr 80 Euro, hier können Sie sich für Rhein-Main anmelden und hier für Berlin.

Sony PXW-FS7

Ein Insidertraining mit Ulrich Mors zur Sony PXW-FS7 gibt es am 7. März in Köln, am 9. März bei Teltec Rhein-Main und am 14. März bei Teltec in Berlin. Eine Teilnhame kostet 200 Euro.

LUT-Tag

Der LUT-Day – „LookUp Table | Einsatz in der Produktion mit Ulrich Mors“ findet am 8. März bei Teltec Köln, am 10. März bei Teltec Rhein-Main und am 15. März in Berlin statt. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen beschränkt, die Gebühr für den Workshop beträgt 200 Euro.

DJI-Inspiration

Am 17. März gibt es in Rhein-Main und am 12. Mai in Berlin das „DJI Inspire Training“. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, der Workshop kostet 100 Euro.

Schnittplatz-Konfiguration

In Berlin erklärt Klaus Werner Rößel am 3. Mai die Schnittplätze mit HD- und 4K-Konfiguration, Köln darf das Konfigurieren schon am 17. März üben. Die Teilnahmegebühr liegt bei 80 Euro.

Alle weiteren Informationen auf der Teltec-Webseite.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.