Neues für After Effects CC

Was bringt das nächste große Update für After Effects? Adobe hat's verraten.

Beispielsweise den neuen Collaboration-Service „Team Projects“. Mit dieser Funktion können Editors und Motion-Graphics-Artists simultan an einem geteilten Projekt arbeiten. Dazu gibt’s Version Controlling und Smart Conflict Resolution innerhalb von Adobe Premiere Pro CC, After Effects CC und Adobe Prelude CC.

3D-Renderer

3D-Texte und Logos lassen sich jetzt ganz leicht in After Effects kreieren, indem sich direkt in der Timeline Flächen verbiegen und 3D-Text sowie Formen extrudieren lassen. Für 3D-Neulinge machen Slider es einfach, die Qualität und die Rendersettings zu kontrollieren.

Weitere Features

Darüber hinaus hat Adobe mit dem Update die Performance verschnellert, neue GPU-beschleunigte Effekte hinzugefügt und die Live Text Templates verbessert.

Wer gestern Adobes Live-Streaming von der IBC verpasst hat, hier stellt Jason Levine die neuen Features von After Effects und den anderen Adobe Creative Cloud Pro Video und Audio-Tools vor:

Mehr zu Adobe After Effects hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.