Update: DaVinci Resolve 12.5.4

Neues Update für die Farbkorrektur- und Editing-Software von Blackmagic Design: Das neue Update enthält unter anderem Unterstützung für Rec 2100, 2020 sowie spezieller Dolby Vision Support. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Neuerungen vor.
Anzeige

Blackmagic Design hat mit dem 12.5.4 Update seiner Editing- und Farbkorrektur Software Davinci Resolve wieder mal einige Features verbessert und hinzugefügt. Wir geben Ihnen hier eine kompakte Übersicht der Neuerungen.

Neuerungen von 12.5.4

Mit dem Update ist es jetzt möglich die Touch Bar des neuen Apple MacBook Pro zu nutzen. Daneben wird nun Decoding von Mp3 Dateien für Windows unterstützt. Für Daten im Prores 4444 Codec unterstützt die neue Version außerdem den Erhalt von extremen Weiß- und Schwarz-Werten. Im Bereich HDR hat Blackmagic ebenfalls nachgelegt – Unterstützt wird der Rec 2100-Standard, mit dem sich nun in Davinci arbeiten lässt. Auch Besitzer einer Canon 5D Mark IV dürfen sich freuen: Unterstützt werden die CR2 Formate. Die offizielle Update-Ankündigung können Sie sich hier anschauen.

Alle Neuerungen im Überblick

  • Support für MacBook Pro Touch Bar
  • Support für decoding MP3 Dateien (Windows)
  • Support zur Erhaltung von extrem Weiß- und Schwarz-Werten mit ProRes 4444
  • Support für Grass Valley HQ undHQX Codecs (Mac, Windows and Linux)
  • Support des Rec. 2100
  • Neue Slider Kontrolle für Dolby Vision Daten
  • Hinzugefügt wurden P3-D65 IDTs und ODTs für ACES
  • Support für Bildausrichtung in DPX Dateien
  • Support für CR2 Dateien der Canon 5D Mark IV
  • Verbesserte Grading und Abspiel Performance bei großen Node-Graphs

Download und Preis

Das Update ist für beide Versionen von Resolve, der kostenfreien und der Studio-Version, kostenlos verfügbar. Sie können es sich hier herunterladen. Einen Vergleich der beiden Versionen finden Sie hier.

Neu in DaVinci Resolve?

Für alle, die neu in der Software sind: Wir haben in Kooperation mit Blackmagic Design eine Tutorialreihe erstellt, die Sie sich hier anschauen können.

Mehr zu Davinci Resolve finden Sie hier.
Mehr zu Blackmagic Desing auf www.blackmagicdesign.com

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.