Neues Update für RenderMan

Pixar's Renderman in Version 21.5 jetzt verfügbar: Unter anderem mit besseren Skin Materialien, verbesserte Shader und Workflows.
Anzeige
Renderman

Seit Release von Renderman 21 hat sich einiges getan, jetzt hat Pixar Version 21.5 des Renderers veröffentlicht.

Neues in Version 21.5

Zu den Neuerungen im aktuellen Release gehören

  • Skin & Soft Materialien mit neuer Path Tracing Technik und Albedo Kontrollen bei Subsurface Scattering (SSS) für höhere Genauigkeit bei dem Verhalten von Licht innerhalb von Materialien.
  • Marschner Hair Shader mit neuen Color remapping Features für PxrHairColor, mit denen Sie feine Anpassungen vornehmen können. Außerdem wurden die Renderzeiten deutlich reduziert.
  • das Denoise Tool auf EXRs nach Compositing Prozess anzuwenden, wenn Benennung und Daten erhalten bleiben.
  • Workflow- und Performance Verbesserungen: Beispiele hierfür sind ein neues Maya UI für sekundäre Passes, Updates für den Pixar Preset Browser, Unterstützung für Layered Shading in Houdini und mehr.

Für weitere Informationen und eine vollständige Übersicht zu allen Fixes und Änderungen können Sie sich die 21.5 Release Notes in der Dokumentation hier anschauen.

Download & Kosten

An dem Preis von RenderMan hat sich nichts geändert. Es gibt den Renderer nach wie vor in zwei Varianten: Einer kommerziellen Version für umgerechnet 422 Euro und einer Non-Commercial Version. Zum Download-Bereich gelangen Sie dafür hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.