Autodesk mit viel Neuem auf der Siggraph 2017

Da gab es einiges zu sehen am Stand von Autodesk auf der Siggraph 2017. Neben spannenden Vorträgen hatte die Firma natürlich auch viele neue Features alt bekannter Produkte am Start. Hier ein kleiner Überblick.
Anzeige

Im Zentrum stand natürlich 3ds Max 2018.1, dem auch auf der Siggraph viel Tribut gezollt wurde. Vor allem der VR-Workflow mit 3ds Max Interactive konnte die Besucher begeistern.

Auch das frisch veröffentlichte Maya 2018 fand viel Anklang. Wir berichteten bereits ausführlich über die neue Version – hier nachzulesen.

Die Flame Familie 2018.2

Doch auch abseits von Modeling und Animation gab es einiges zu sehen. So stellte Autodesk die Flame Familie 2018.2 vor und verspricht bessere Produktivität und vereinfachte Integration in die bestehende Pipeline.

Des Weiteren stellte sich Shotgun mit einigen neuen Features vor. Die Integration der Creation-Tools soll jetzt noch einfacher sein. Außerdem haben die Entwickler die Sicherheit nochmal verbessert.

Eine kleine Zusammenfassung gibt es bei Autodesk selbst zu lesen.

Autodesk auf dem animago 2017

Nur noch zwei Wochen bis zum animago, und wir freuen uns, auch Autodesk dort als Sponsor begrüßen zu dürfen. Sie übernehmen die Patenschaft für die Kategorie „Best Game Cinematic“. Für alle, die schnell noch Tickets ordern wollen: Hier geht es zur animago-Webseite.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.