SynthEyes Update: VR Support erweitert

Andersson Technologies hat zur 3D-Kamera-Tracking-Software SynthEyes Version 1708 veröffentlicht - nun auch mit Export nach After Effects, Fusion und HitFilm.

Bei dem neuen SynthEyes Update 1708 gibt’s 360°VR Support und viele Verbesserungen bestehender Funktionen, hier eine kurze Übersicht dazu.

Wichtigste Neuerungen

  • Support für 360°/VR in After Effects, dem neusten Update von Fusion, Export Features Cinema für After Effects und Hitfilm.
  • Reading Updates für .mp4 und .mov, sowie HEVC/H.265 Support unter Windows 1703 und maxOS 10.13 aufwärts.
  • Batch Exporter mit neuen Funktionen, darunter die Erstellung von Unterordnern.

Die vollständige Change-Liste können Sie hier nachlesen.

Download und Kosten

Die Software können Sie sich als Demo Version mit den neusten Features hier herunterladen. Die kostengünstigste Variante beginnt bei 252 €, eine Preisübersicht dazu finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .