SynthEyes Update: VR Support erweitert

Andersson Technologies hat zur 3D-Kamera-Tracking-Software SynthEyes Version 1708 veröffentlicht - nun auch mit Export nach After Effects, Fusion und HitFilm.

Bei dem neuen SynthEyes Update 1708 gibt’s 360°VR Support und viele Verbesserungen bestehender Funktionen, hier eine kurze Übersicht dazu.

Wichtigste Neuerungen

  • Support für 360°/VR in After Effects, dem neusten Update von Fusion, Export Features Cinema für After Effects und Hitfilm.
  • Reading Updates für .mp4 und .mov, sowie HEVC/H.265 Support unter Windows 1703 und maxOS 10.13 aufwärts.
  • Batch Exporter mit neuen Funktionen, darunter die Erstellung von Unterordnern.

Die vollständige Change-Liste können Sie hier nachlesen.

Download und Kosten

Die Software können Sie sich als Demo Version mit den neusten Features hier herunterladen. Die kostengünstigste Variante beginnt bei 252 €, eine Preisübersicht dazu finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here