Atoms Crowd – Neues Crowdsimulation-Tool

Es gibt ein neues Tool am Crowdsimulation-Rennen: Atoms Crowd von Toolchef.

Hauptfeatures

Zuallererst, Atoms Crowd arbeitet in Maya und Houdini und ist kompatibel für die Renderer RenderMan, VRay und Arnold. Das sind die Hauptfeatures:

  • Skelettanimation – keine Partikelanimation – und Charaktersupport, egal wie viele Beine
  • Sechs Agents: vier Menschen, ein Hund und eine Katze
  • Über 300 Motion Clips: Ermöglichen glaubhafte Crowds, Charakters und Animationen und können randomisiert werden
  • Die Simulationen kontrolliert ein node-basierter Agent Network Editor mithilfe von Trigger, Kurvenfolgen, Mesh Vermeidungen, Kurvenfelder und 2D und 3D-Höhenfelder
  • Für große Crowds gibt es Animation Caching Facilities, ein spezielles Proxy-System zum Visualisieren von Szenen und LOD-Support

Kosten

Atoms Crowd ist nur als Mietversion verfügbar und kostet im Monat 350 €. Daneben gibt es die Atom Agents auch separat für 100 € im Monat. Mehr Informationen und weitere Preise gibt es auf der Toolchefs-Website.

Unsere aktuelle Ausgabe 06 : 2017 hat übringens den Fokus Crowdsimulation. Wie Golaem, Miarmy und Massive im Test abschneiden, lesen Sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here