Atoms Crowd – Neues Crowdsimulation-Tool

Es gibt ein neues Tool am Crowdsimulation-Rennen: Atoms Crowd von Toolchef.

Hauptfeatures

Zuallererst, Atoms Crowd arbeitet in Maya und Houdini und ist kompatibel für die Renderer RenderMan, VRay und Arnold. Das sind die Hauptfeatures:

  • Skelettanimation – keine Partikelanimation – und Charaktersupport, egal wie viele Beine
  • Sechs Agents: vier Menschen, ein Hund und eine Katze
  • Über 300 Motion Clips: Ermöglichen glaubhafte Crowds, Charakters und Animationen und können randomisiert werden
  • Die Simulationen kontrolliert ein node-basierter Agent Network Editor mithilfe von Trigger, Kurvenfolgen, Mesh Vermeidungen, Kurvenfelder und 2D und 3D-Höhenfelder
  • Für große Crowds gibt es Animation Caching Facilities, ein spezielles Proxy-System zum Visualisieren von Szenen und LOD-Support

Kosten

Atoms Crowd ist nur als Mietversion verfügbar und kostet im Monat 350 €. Daneben gibt es die Atom Agents auch separat für 100 € im Monat. Mehr Informationen und weitere Preise gibt es auf der Toolchefs-Website.

Unsere aktuelle Ausgabe 06 : 2017 hat übringens den Fokus Crowdsimulation. Wie Golaem, Miarmy und Massive im Test abschneiden, lesen Sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.