Update: Houdini 16.5 veröffentlicht!

Der neue Houdini 16.5 Release ist da! Mit neuen Features in Dynamics, Character, Rendering, Modeling und UI hat sich SideFX ordentlich ins Zeug gelegt!

Houdini 16.5 steht ab jetzt zum Download bereit! Vor ein paar Tagen hat SideFX bereits einen Sneak Peek zu den Features in 16.5 präsentiert. Die wichtigsten Neuerungen fassen wir hier zusammen.

Neuerungen in Houdini 16.5

Das Update umfasst viele Bereiche der Software – von Dynamic Funktionen bis hin zum Interface gibt es nicht nur Verbesserungen, sondern auch ganz neue nützliche Tools.

Dynamics

Luftblasen-Simulation können ab jetzt innerhalb einer Fluid-Sim erstellt werden. Mit „air incompressibility“ lassen sich die Blasen nun ohne zusätzliche Workflows direkt in der Simulation integrieren.

Narrow Band Fluid Simulationen ermöglichen zudem eine drei Mal schnellere Simulation. Denn statt das gesamte Volumen bei der Simulation zu berücksichtigen, wird dabei nur die obere Fläche verwendet. Dabei nutzt die Software laut SideFX auch bis zu drei Mal weniger Speicher. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Character

Motion Paths wurden eingeführt, um die Animation Ihrer Character zu erleichtern. Damit können Sie Pfade für die Animationen einzeichnen und anpassen.

Grooming Tools, die SideFX in dem Houdini Amarok Release eingeführt hat, haben weitere nutzerfreundliche Ergänzungen erhalten. Über das neue „Curve Advect“ Tool können Sie beispielsweise die Grooming Richtung mit schneller Einzeichnung von Kurven bestimmen.

Bei den Crowd Features kommen in Houdini 16.5 ebenfalls viele Neuerungen hinzu. Somit lassen sich Crowds nun an das jeweilige Terrain, etwa durch neue Schräglage-Einstellungen, anpassen und zwischen partiellen und vollständigen Ragdolls über eine neue Crowd State Node wechseln.

Rendering

Rounded Edge Parameter im Principled Shader und Classic Shader sind in 16.5 hinzugekommen. Damit können Sie harte polygonale Kanten abrunden ohne zusätzliche Geometrie hinzufügen zu müssen – oder die Kanten von Objekten verwittern lassen. Enstprechend gibt es dafür dann auch einen neuen Rounded Edge VOP Node. Neu ist ebenfalls die PBR Single Scatter VOP Node für schnelleres – dafür weniger präzises – Subsurface Scattering.

Modeling

Das neue Polyreduce Tool ermöglicht effizientere Polygonen-Reduzierung mit Beibehaltung von Attributen, UVs und Quads! Mehr Informationen zum neuen PolyReduce Node finden sie hier.

Topobuilding ist in 16.5 schneller geworden. Das Topobuild Tool erlaubt es Ihnen nun schnellere und einfacher zu retopologisieren. Mehr Informationen zur TopoBuild Node finden Sie hier.

Dem UV-Layout-Tool wurden erweiterte Packing-Algorithmen hinzugefügt, die schneller und effizienter sind. Sie können den UV-Bereich auch interaktiver steuern und die Überlappung der Region oder umgedrehte UV-Werte einfach ausbessern.

Interface

Zu guter Letzt hat auch das Interface einige Verbesserungen und Features erhalten. Houdini besitzt nun unter anderem ein Hotkey Konfigurator, mit dem Sie grafische Zuweisungen machen können, Speicherung von Themes im Network Editor, sowie neuer Such-Funktion im Parameter-Editor.

Verfügbarkeit & Preise

Das Update ist für Besitzer der Houdini 16er Version kostenlos und kann hier heruntergeladen werden. An den Preisen hat sich derweil nichts geändert.

Houdini 16.5 Launch Event

Pünktlich zum Release hat SideFX vor fünf Tagen in Toronto ein Launch Event abgehalten. Dabei gehen die Entwickler ausführlich auf den jetzigen Release und die neuen Features ein. Ein paar Hinweise auf Houdini 17 gibt es auch. Hier können Sie sich das Event anschauen:

Für weitere Informationen: Mehr zum neuen 16.5 Release finden Sie hier. Eine komplette Feature Liste in der neuen 16.5 Dokumentation gibt es hier.

Zur Website von SideFX

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here