Fluch der Karibik 5: MPC Breakdown

Neuer VFX Breakdown zu Fluch der Karibik 5: MPC zeigt seine Visual Effects Arbeit an Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales.

Mit über 1200 Shots und 700 Artists hat MPC mit den Studios aus London, Monreal und Bangalore an dem fünften Teil der Fluch der Karibik Reihe gearbeitet. Dabei haben Sheldon Stopsack und Patrick Ledda die Rolle als VFX Supervisor eingenommen. Weitere Details zur Produktion finden Sie hier.

Mehr Breakdowns zu Fluch der Karibik 5: VFX von Atomic Fiction

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here