AMD veröffentlicht ProRender für macOS

AMD stellt nun neben der Cinema 4D R19 Integration weitere macOS Plug-ins zur Verfügung: Sie können bereits Beta Versionen für Maya und Blender herunterladen.

Seit der festen Integration in der neuen Cinema 4D R19 Version (für Windows und Mac) hat AMD weitere Plug-ins für ProRender veröffentlicht. Der kostenlose PBR Renderer ist damit nun auch für Blender und Maya auf macOS verfügbar. Dabei handelt es sich noch um Beta Versionen, der Feature Umfang soll bei Release jedoch der Windows und Linux Variante entsprechen. Laut Installations-Guide sind aktuell CPU + GPU Rendering und Denoising Features deaktiviert. Weiterhin gab AMD auch den Support für Apple’s Metal 2 API bekannt.

Download & Kompatibilität

Weitere Details zum Beta Release können Sie sich auf dieser Seite anschauen. Neben Download-Links finden Sie auch Installation- und User Guides.

Die Plug-ins für Linux und Windows können Sie sich hier herunterladen, unterstützt werden Cinema 4D, 3Ds Max, Maya, Blender und Solidworks.

Für weitere Informationen: Zur Website von Radeon ProRender

Maxon Feature

Maxon Feature

TEILEN
Vorheriger ArtikelDruckfrische DP 02:2018 – jetzt bestellen
Was Sie schon immer über digitale Landschaftsgenerierung wissen wollten: wir verraten es Ihnen in der aktuellen DP Ausgabe.
Nächster ArtikelPerfekt zum Kennenlernen: das DP Kurzabo
Im 2for1 Kurzabo gibt‘s zwei aktuelle Ausgaben für nur 17,90 Euro. So erhalten Sie einen Einblick in unser gesamtes Themenspektrum der digitalen Medienproduktion.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .