Eis auch im Sommer mit C4D und Arnold

Schnelles Tutorial für realistisches Eis mit C4D und Arnold 5.
Anzeige

In seinem 7-minütigen Tutorial zeigt Daniel Danielsson das Setup des Standard Surface Shaders in Arnold 5 und die Anwendung der Triplanar Mapping Node, um anschließend mithilfe verschiedener Parameter in unter 10 Sekunden einen Eisdrachen zu erschaffen.

Alexandra Kaschny

Maxon Feature

Maxon Feature

TEILEN
Vorheriger ArtikelNvidia AI Denoiser Integration
Mit den letzten Updates enthalten Clarisse, finalRender und V-Ray (Beta) den Nvidia OptiX AI Denoiser - Auch für Redshift gibt's schon einen Preview Build
Nächster Artikelanimago AWARD 2018 – es geht in die nächste Runde!
Wir starten mit dem animago in eine neue Runde. 2018 haben wir neben neuen Kategorien auch eine ganze Reihe an Verbesserungen für euch im Schlepptau. Am 25. und 26. Oktober 2018 steigt der animago im Herzen Münchens.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.