Johnny English Strikes Again: VFX Breakdown

Breakdown & VFX Artists gesucht: BlueBolt präsentiert die Arbeiten zu "Johnny English Stirkes Again" und sucht nach Compositor & DMP für kommende Projekte!
Anzeige

Für „Johnny English Strikes Again“ (2018) arbeitete das Londoner Studio BlueBolt VFX maßgeblich, zusammen mit Territory Studio, an den visuellen Effekten. BlueBolt ist für die Arbeiten an einer Reihe von Filmen und Serien bekannt, darunter „The Imitation Game“ , „Taboo“ oder „Mission: Impossible – Fallout“. Zuletzt gab es aus dem Hause auch blutige VFX zur Netflix-Vikinger-Serie „The Last Kingdom S3“ zu sehen.

BlueBolt sucht VFX Artists

Aktuell ist das Studio auf der Suche nach mehreren Vollzeit Positionen für die Location in London zur Arbeit an Film- und TV Projekten. Gesucht werden erfahrene Compositor und Digital Matte Paint Artists. Wer trotz Brexit-Chaos interessiert sein sollte – Anforderungen und Bewerbungsantrag findet Ihr über die folgenden Links:

Aktuelle Projekte sind unter anderem Lyrebird (Film), The Rhythm Section (Film), Jamestown 3 (TV), Peaky Blinders 5 (TV). (Quelle)

Weitere Informationen zum Projekt: Zur BlueBolt Website

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.