Die neuen Gadgets von Blackmagic

Probleme mit der Laufzeit Eurer Pocket Kamera? Auf der NAB gab's jetzt die Antwort von Blackmagic!
Anzeige

Neben dem großen DaVinci Resolve & Fusion 16 Release hat Blackmagic auch noch ein paar weitere Hardware Ankündigungen auf die User losgelassen: Das neue Hyperdeck Extreme 8K, Multidock 10G – vor allem aber auch einen Batterie-Griff für die Pocket Camera 4K, sowie ein neues Editor Keyboard für alle DaVinci Fans.

Das neue Editor Keyboard

Die neu vorgestellte DaVinci Resolve Editor Keyboard soll eine deutlich schnellere Bearbeitung als mit herkömmlichen Workflows (mit Maus und Tastatur) in DaVinci ermöglichen. Mit einem robusten Metall-Design Das integrierte Scrollrad ermöglicht eine schnellere Clip-Suche. Zudem bietet es unter anderem…

  • Kontrollrad für die Asuwahl und Suche von Clips oder für Timeline Scrolling
  • Große In/ Out-Buttons für schnelle Selektion von In/Out Points in der Zeitleiste
  • Source Tape & Timeline zum schnellen Sortieren und Organisieren von Clips
  • Keyboard Edit Modes unter anderem mit Smart Insert, Ripple Overwrite, Place On Top, Source Overwrite und weiteren Tastaturfunktionen
  • Live Trimming mit verschiedenen „Roll“-Tasten unterhalb der In/Out Buttons
  • Übergänge lassen sich mit den Tasten Cut, Dissolve und Smooth Cut direkt anwenden
  • Timecode Keypad für schnellere numerische Eintragung von Timecodes

Preis & Verfügbarkeit: Das Editor Keyboard ist ab August für umgerechnet ca. 910€ bei den Resellern von Blackmagic Design erhältlich.

Battery Grip für die Pocket Camera 4K

Einer der größten Minuspunkte der neuen Pocket Camera war bisher die Laufzeit – in vielen Fällen hat sich die Kamera nach 40 Minuten direkter Aufnahme auch schon verabschiedet. Auf der NAB 2019 hat der Hersteller dieses Problem nun mit einer neuen Ankündigung gelöst: Der neue rutschfeste Kameragriff umfasst 2 Akkus der L-Serie für insgesamt mehr als 2 Stunden Aufnahmezeit ohne Unterbrechung.

Der Grip wurde ausschließlich für die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K entwickelt und wird dabei anstelle des Standard Akkus eingesetzt. Die Batterien im Griff sollen sich über die 12-V-Input der Kamera übrigens auch zwischendurch aufladen lassen.

Preis & Verfügbarkeit: Der neue Griff wird leider erst im August diesen Jahres weltweit über die Blackmagic Design Reseller angeboten werden. Der Preis liegt bei 269 €!

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.