OpenSubdiv 3.4 veröffentlicht

Neben USD und OpenTimelineIO gehört OpenSubdiv zu einem der bekanntesten Open Source Projekte von Pixar - nun ist Version 3.4 erschienen.
Anzeige
OpenSubdiv 3.4

Pixar hat OpenSubdiv 3.4 veröffentlicht, das Update der Open-Source-Bibliotheken zur Manipulation von Subdivisions, kommt mit einigen Neuerungen. Der aktuelle Entwurf der VFX-Reference Plattform sieht die Integration der neuen 3.4 Version in VFX Software für 2020 vor. Bisher findet OpenSubdiv breiten Support – unter anderem in Blender, Houdini, 3ds Max, Maya, Modo und Cinema 4D. Zu den Neuerungen gehören unter anderem Support für Loop subdivision meshes bei dreieckigen Patches, eine neue Dokumentation, Spars Patch Tables und mehr. Alle Details dazu findet Ihr in den Release Notes hier.

Weitere Informationen: Zur offiziellen OpenSubdiv Website 

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.