Lumberyard 1.19 | Dynamische Vegetation

Amazon hat Version 1.19 der Lumberyard Game Engine veröffentlicht - mit neuem Vegetationssystem, Script Canvas und weiteren Verbesserungen!
Anzeige

Mit Lumberyard 1.19 veröffentlichte Amazon kürzlich die neueste Beta-Version ihrer kostenlosen Engine, die unter anderem für das eigene „New World“ MMO oder „Star Citizen“ zum Einsatz kommt. Mit dem Update erhält die Software nun ein neues dynamisches Vegetationssystem, Verbesserungen für Script Canvas, sowie neue Features für den Viewport und mehr!

Dynamische Vegetation

Das neue System ist zur prozeduralen Erstellung und Platzierung von Vegetation gedacht. Die Vegetation kann dabei dynamisch geladen und instanziert werden – je nachdem wie sich ein Spieler durch die Welt bewegt. Mit den neuen Features lassen sich Platzierung und Darstellung von Objekten schneller anpassen, um zum Beispiel Regeln oder komplexere Biome mit Verschachtelungen zu erstellen. Einen Überblick und ausführliche Informationen, wie sich das neue System nutzen lässt, findet Ihr hier.

Script Canvas Update

Script Canvas – die visuelle Scripting Umgebung, bietet nun Unterstützung für Container wie Arrays oder Maps, neue Skriptereignisse, sowie neue Funktionen für die Diagrammüberprüfung und einen Debugger. Dabei hat das Team auch Workflow-Verbesserungen vorgenommen, um das Hinzufügen, Konfigurieren und Organisieren von Nodes zu vereinfachen:

 Quickly add nodes in succession in the Script Canvas editor.
Verbindung von Nodes in Ketten kann nun automatisch ausgeführt werden

Dabei könnt Ihr ab jetzt zum Beispiel auch Gruppierungen von Nodes erstellen, diese einklappen, Farben zuordnen und selektierte Nodes relativ zueinander anordnen. Die Neuerungen könnt Ihr mit Download dieses Beispielprojekts selbst testen.

Interaktiver Viewport

Als experimentelles Feature könnt Ihr das „Viewport-Interaktionsmodell“ im Lumberyard-Editor aktivieren. Dieses Modell soll die Bearbeitung von Objekte in Lumberyard einfacher und intuitiver gestalten. Damit lassen sich unter anderem neue Manipulatoren (anstelle von Gizmos) nutzen, schneller Wechsel zwischen Operationen auswählen, Selektionen beschleunigen und mehr.

 Edit your entities in the Viewport Interaction Model for Lumberyard Editor.

Weitere Informationen findet Ihr in den offiziellen Release Notes

Lumberyard Verfügbarkeit

Die Engine ist, auch in der neuen 1.19 Version, ab sofort kostenlos hier erhältlich. Über den Link findet Ihr auch die genannten Beispielprojekte. Die Engine lässt sich entsprechend kostenlos für die Entwicklung von Spielen verwenden. Online-Spiele müssen allerdings Amazon Web Services nutzen.

Weitere Informationen: Zur Lumberyard Website

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.