Reallusion veröffentlicht iClone Connector für NVIDIA Omniverse

Mit dem neuen Reallusion iClone Connector wird der revolutionäre Charakter-Animations-Workflow nun für NVIDIA Omniverse verfügbar.
Advertorial |

Reallusion hat den iClone Connector für NVIDIA Omniverse veröffentlicht. Der neue Omniverse Connector erweitert die Anwendungen Omniverse Create und Omniverse Machinima um eine komplette Charakter-Animations-Pipeline.
Als der Character Creator (CC) Omniverse Connector im April 2021 auf den Markt kam, konnten Designer aller Erfahrungsstufen effizient und einfach digitale Menschen für jede Art von Projekt erstellen. Reallusion erweitert nun die Pipeline und bietet mit dem neuen iClone Omniverse Connector alle Werkzeuge für eine umfassende Charakter-Performance mit unkomplizierter Steuerung von Gesicht und Körper.
Während der NVIDIA GTC, vom 8. bis 11. November 2021 konnten Interessierte die Tools live erleben. Auf der Messe zeigte Reallusion eine exklusive Session zum Debüt des iClone Omniverse Connectors. Reallusion hielt außerdem einen Vortrag in der NVIDIA Omniverse User Group und demonstrierte den iClone Character Animation Workflow für Omniverse.

Das Herzstück der Animations-Produktion

Digitale Menschen spielen eine wichtige Rolle im Meta-Versum, aber die Erstellung von Charakter-Animationen ist oft mit umfangreichem Fachwissen und hohen Kosten verbunden. iClone bietet mit seinem schnellen und intuitiven Animations-Produktionssystem eine innovative Möglichkeit, Animationen für verschiedene Charaktere zu individualisieren.

Nicht nur menschliche Charaktere, sondern alle Kreaturen, Fahrzeuge, Roboter oder animierte Objekte können direkt von iClone nach Omniverse übertragen werden, um das Meta-Versum zu beleben.
Nicht nur menschliche Charaktere, sondern alle Kreaturen, Fahrzeuge, Roboter oder animierte Objekte können direkt von iClone nach Omniverse übertragen werden, um das Meta-Versum zu beleben.

Der iClone Omniverse Connector vereinfacht die Gesichtsmorph-Animation von Charakteren, die Körperanimation, Requisiten, Kamera, Licht und Szeneneinrichtung und exportiert alles nach Omniverse. Durch die Kombination von iClone 7 und Omniverse können Einzelanwender oder Design-Teams digitale Menschen und 3D-Charaktere für Simulationen und Visualisierungen erstellen, animieren und einsetzen.

Omniverse ist eine fantastische Ergänzung, die eine Live-Koordination mit anderen 3D-Tools oder mit anderen Programmen über den USD Data Interchange Standard ermöglicht.

Unterstützung bei der fotorealistischen Simulation

NVIDIA Omniverse ist eine offene Plattform für virtuelle Interaktion und fotorealistische Simulationen in Echtzeit. Dank der USD und Omniverse Nucleus Service-Technologie können Entwickler verschiedene USD-kompatible Anwendungen miteinander verbinden und im selben Omniverse-Rendering-Viewport interagieren oder virtuell über die ganze Welt hinweg ohne Grenzen zusammenarbeiten.

Umfassende Charakter-Darstellung mit unkomplizierten Gesichts- und Körpersteuerungen

Egal, ob Sie eine funktionale Crowd-Simulation erstellen oder eine filmische Geschichte erzählen wollen, iClone gibt Ihnen die Möglichkeit, Szenen mit eindrucksvollen Charakteren zu beleben und stellt Ihnen die Werkzeuge zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Animationen noch flexibler gestalten können.
Das iClone Charakter-Animationssystem besteht aus Tools für Lippensynchronisation, Gesichtsausdruck und Körperanimation. Ausgestattet mit modernster Mocap-Technik und einer riesigen Bibliothek mit hochwertigen Charakter-Assets sowie Bewegungen von ActorCore können Entwickler mit dieser All-in-One-Plattform ganz einfach Charakter-Animationen erstellen.

Entwickler können das gesamte iClone-Projekt mit einem Klick an Omniverse senden oder selektiv ein bestimmtes Element in einem iterativen Designprozess bearbeiten und den Verlauf des Arbeitsprozesses in Omniverse nahezu in Echtzeit mit verbesserten Grafiken darstellen.

Nahtlose Integration mit Omniverse Audio2Face – Mehrsprachige, KI-gesteuerte Sprachausgabe für Animationen

Die Kombination von iClone und Omniverse hilft einer Vielzahl von Branchen, auf Charaktere zuzugreifen und diese als Darsteller zu einzusetzen, als virtuelle Moderatoren oder als Personen für Simulationen und Visualisierungen. In dieser optimierten Kombination vereinfacht Audio2Face den Prozess des Head Mesh Wrappings mit Presets von CC-Charakteren. Audio2Face generiert ausdrucksstarke Point-Cache-Lip-Sync-Animationen aus Stimmen, mit optionalen Gesichtsstilen und einstellbaren Intensitätsstufen. Schließlich kann die Gesichtsanimation als iClone-Gesichtsmorphs gebacken und zurück in iClone geladen werden. Ersteller können die Lippendetails mit der iClone-eigenen Lippensynchronisationstechnologie weiter optimieren und natürliche Gesichtsausdrücke oder Körperbewegungen hinzufügen, um die Charakteranimation zu vervollständigen.

Fotorealistische Beleuchtung und Post-Effekte in Echtzeit

Übertragen Sie automatisch Lichter und Einstellungen aus iClone – IBL, gerichtetes Licht, Spotlight, Punktlicht, Lichtformen und emittierende Materialien. Die physikalisch akkurate Omniverse Path-traced erzeugte Beleuchtung sorgt für zunehmenden Realismus mittels globaler Beleuchtung, natürlichen Lichtreflexionen, akkuraten Schatten, skalierbaren Lichtformen und Tageszeitsimulation. Mit der Omniverse-Nachbearbeitung lassen sich zusätzliche visuelle Effekte erzielen.

Regieführung von Filmkameras – DOF, Bewegungsunschärfe

Übertragen Sie automatisch die Eigenschaften Ihrer iClone-Kameras sowie DOF-Einstellungen, mit der Option, iClone-Multikamerasequenzen in eine animierte Omniverse-Kamera zu speichern. Weitere Kameraeffekte wie beispielsweise Bewegungsunschärfe können von Omniverse hinzugefügt werden.

Verleihen Sie allen Objekten ein authentisches Aussehen

Automatische Konvertierung von iClone PBR Materialien, SSS und Digital Human Shadern in Omniverse MDL Materialien. Die zugehörigen Texturen und Materialattribute werden entsprechend gemappt.


Umfangreiche Charakter-Assets & Motions für USD

ActorCore ermöglicht die schnelle Suche, Ansicht und den Download von fotorealistischen 3D-Personen für die Simulation von AEC (Architektur, Technik und Bauwesen). ActorCore bietet außerdem Tausende von Mocap-Bewegungen in AAA-Qualität, die in iClone weiter bearbeitet und in USD für Omniverse übertragen werden können.


iClone 7 & Character Creator 3 downloaden

Sichern Sie sich die Tools zur Erstellung von Omniverse-fähigen digitalen Menschen und Charakter-Animationen. Laden Sie eine Testversion von iClone und Character Creator herunter, um individuelle Charaktere zu entwerfen und mühelos Charakter-Animationen zu erstellen. Nutzen Sie kostenlose Video-Trainings für Ihren Einstieg.

Benutzeroberfläche des Character Creator Plug-ins in Omniverse

Omniversum und Reallusion Connectors herunterladen

Laden Sie den Launcher für NVIDIA Omniverse, iClone Connector und Character Creator Connector herunter und legen Sie los. Nutzen Sie den Omniverse Exporter von iClone 7 und Character Creator 3, um Charaktere, Bewegungen, Lichter, Kameras und Requisiten als USD nach Omniverse zu exportieren und zu übertragen.

Virtuelle Arbeiter, die Aufgaben in der digitalen Fabrik von BMW in einer Simulation ausführen. (Bildnachweis: NVIDIA)
Virtuelle Arbeiter, die Aufgaben in der digitalen Fabrik von BMW in einer Simulation ausführen. (Bildnachweis: NVIDIA)

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.