DIGITAL PRODUCTION 02 : 2011

Mehr Power! Wir zeigen wie die Profis arbeiten: Über den Einsatz von AMD-Workstations beim Action-Kracher „Machete“ und GPU-Beschleuniger im Test. Auch im Heft: Von der FH Potsdam nach Hollywood - ein Interview mit einem der jüngsten Art Directoren der Traumfabrik.Jetzt Ausgabe im Online Shop bestellen

fokus

Steigerung ist immer möglich…
DP im Gespräch mit Danny Shapiro von Nvidia über GPUs, Zertifi kate und dem optimalen Workflow (S. 18)
GPUs sind von gestern
Bruno Stefanizzi über die Entwicklungen von AMD sowie den Einsatz von AMD-Workstations beim Action-Kracher „Machete“ (S. 22)
An vielen Fronten
DP befragte Co-Founder und CTO Bruno Nicoletti von The Foundry zum Thema GPU-Beschleunigung und deren Einsatzgebiete (S. 24)
Gleiche Renderqualität, nur schneller
Vladimir Koylazov, CTO Chaos Group und Core Developer der V-Ray Engine, im Interview mit der DIGITAL PRODUCTION (S. 26)
Luxus-Suite für GPU und CPU
Enrico Reil spricht über High-End-Workstations und -Sever von CADnetwork sowie den GPU-Processing-Trend (S. 27)
Bis zu hundert Mal schneller!
Fusion und Supercomputing: Eric Westphal macht den Leistungsschub auf Grund von Open-CL deutlich (S. 28)
Mehr Flexibilität
Adobe ermöglich mit der Mercury-Engine Echtzeit-Funktionalität beim Schnitt mit High-End-Formaten (S. 31)
Dreamcatcher
Unexpected, die Stuttgarter Postproduktionsfirma, realisiert einen Werbefilm mit kinoreifen Spezialeffekten und reizt CS5 aus (S. 32)
GPU-unterstütztes Rendering in 3ds Max
Jetzt im Advantage Pack für 3ds-Max: Der iRay-Renderer. Erfahren Sie mehr über Einstellung und Optimierung (S. 34)

editing

Bildstabilisierung bei CMOS-Kameras
Kein Rolling Shutter mehr bei CMOS: Die Plugins „Lock and Load X“ und „Mercalli V2“ für Final Cut Pro im Test (S. 38)
Plug-ins für AE und FCP
Timecodes, Rauschfilter, Colorgrading, automatische Synchronisierung und Drag-and-Drop-Konvertierung zum Nachrüsten (S. 42)
Arbeiten mit Luma-Stanzmasken
Stanzmasken auf Basis von Luminanz: Sechs Tricks für interessante Effekte auf ungewöhnlichem Weg am Beispiel Final Cut Pro (S. 46)

animation

Viel Wirbel um VFX
„Hexe Lilli 2“ – DIGITAL PRODUCTION sprach mit dem VFX-Supervisor Jan Stoltz über die Herausforderungen der Produktion (S. 50)
Pixologic ZBrush 4
ZBrush ist eines der verbreitetesten Modelliertools. Nun geht die beliebte Software von Pixologic in Runde 4 (S. 54)
Manndeckung beim Rendering
Die deutliche Preissenkung bei der Grundanschaffung macht RenderMan jetzt für alle interessant (S. 57)
Lightwave 10
Endlich ein Update von Lightwave 3D. Aber ist es NewTek gelungen, die Auszeit von fast einem Jahr aufzuholen? (S. 62)
Visualisierung in 5 Minuten
Lumion3D soll für Normalanwender schnelle, einfache und praktisch lernkurvenfreie Visualisierungen ermöglichen (S. 66)
mental ray goes C4D
In Zusammenarbeit mit der SAE hat sich die DP mental ray für C4D angesehen. Arndt von Koenigsmarck gibt zahlreiche Tipps (S. 70)

color

Storm als Schnittstelle für R3D-Daten
RED für jedermann – The Foundry entwickelt ein Programm, das alle Aufgaben für das Handling mit Material aus RED-Kameras erfüllt (S. 78)

making of

Im Tal der gesetzlosen Animation
Nach „Pirates of the Caribbean“ kümmert sich Gore Verbinski mit „Rango“ um den Wilden Westen – im ersten ILM-Animationsfilm (S. 94)
Posing à la Dreamworks
Mit „Megamind“ hat DreamWorks das Superhelden-Genre in die CG-Welt transferiert. Die DP sprach mit dem Character TD (S. 101)
Postapokalyptische Rostlaube
Wenn der dritte Weltkrieg kommt, übernehmen die Roboter. Robert Lechl hat einen in modo 401 gebaut und zeigt, wie er es gemacht hat (S. 106)
Education-News
(S. 111)
RED One – Money: none!
Wie stemmt man eine Low-Budget-Produktion mit Profi-Tools? (S. 112)
Cyberpunk in Bremerhaven
Nicht nur „Tron“ erzählt aus der Welt von morgen (S. 116)

on tour

Termine
(S. 126)
Fit werden: video2brain-Tutorials im Abo
(S. 130)

Stereo 3D

Arthaus in 3D
Wim Wenders verewigt Pina Bauschs Tanztheater und bringt einen der realsten 3D-Filme, den es bis jetzt gab (S. 86)
Postproduction-Tanz mit SGO Mistika
Niemand kennt Mistika – aber Christian Tröger hat es bei Pina verwendet und zeigt, warum Sie es doch kennenlernen sollten (S. 90)

compositing

Titelrennen
Von der FH Potsdam zu einem der jüngsten Art Director Hollywoods: DP im interviewte Daniel Klöhn, Titeldesigner von „Tron: Legacy“ (S. 73)

audio

Offen(-sive)
Wie schlägt sich Avid Pro Tools 9 Native, das erste ProTools, das nicht mehr „Digidesign“ im Namen trägt (S. 82)

aktuell

Branchen-Stimmen
Konvertiert: „The Green Hornet“, DNeg setzt auf Nvidia Quadro und CUDA, VES-Awards: Wenn Träume wahr werden ..., Hydraulix erobert die Welt, Neue Gesichter, RED Mysterium X im Einsatz bei Social Network (S. 8)
Workstation XI-Machines Animate-X3 Ultra
Das Flaggschiff Animate-X3 Ultra im Test – wie schlägt sich der Bolide von XI? (S. 12)
Interview XI-Machines
Patrick Strenge über Zertifi kate, GPUs, 64-Bit-Systeme, Prozessor kerne und die Zukunft der Workstation (S. 14)
Motor des Visualisierers
Quadro-Karten mit Fermi-Architektur: Was bringt die GPUUnterstützung bei Profi-Tools? (S. 16)

service

Editorial
(S. 3)
DP-Guide Print
(S. 119)
Impressum
(S. 125)
Inserentenverzeichnis
(S. 125)
Gewinnspiel
(S. 128)