DIGITAL PRODUCTION 02 : 2013

Im Fokus dieser DP-Ausgabe steht der Schnitt: Wir stellen Ihnen Sony Vegas Pro 12, die besten Plug-ins für die wichtigsten Schnittprogramme und auch das neue Update für Final Cut Pro vor. Außerdem dabei: Ein Making-of-Artikel zum neuen FMX-Trailer "Rollin' Safari", "Far Cry 3", "Ritter Rost", "Cloud Atlas" von dem Studio Rise sowie ein Test der CADnetwork Proviz 60. Jetzt Ausgabe im Online Shop bestellen

fokus

Audio: Was gibt’s Neues an Klangtechnik?
(S. 7)
Sony Vegas Pro 12
Der Phönix aus der Asche? Wir stellen das neue Sony Vegas Pro 12 vor, und schauen, ob der notwendige Sprung von Vegas 11 stattfand. (S. 10)
Plug-in-Marktübersicht
Ein Überblick über die aktuellen Plug-ins für Premiere, FCP, Avid Media Composer, Edius, Sony Vegas und natürlich After Effects. (S. 17)
Final Cut Pro 10.0.7
Schafft Apple mit dem siebten Update von Final Cut Pro 7 den Sprung zurück in den Profi-Markt? (S. 23)

interaktiv

Webanimation mit C4D und HTML5 / CSS3
Wie bekommt man die 3D-Animation mit HTML5 ins Netz? Das Plug-in C.X. für Cinema 4D kann helfen. (S. 101)
Im Auge des Wahnsinns
Nicht nur die Handlung von „Far Cry 3“ ist Wahnsinn, auch das Game-Design. Wie Ubisoft zwischen Wahnsinn und Workflow balanciert ... (S. 104)
Ab zur App
Gefährliches Halbwissen und Mythen ranken sich rund um das Thema Apps – damit räumen wir auf. (S. 112)
Bits of Bread
Bertrand Benoit zeigt uns, wie er die digitale Visualisierung von Backwerk lebensecht erstellt hat. (S. 118)
Wo geht´s lang – bitte?
Wegfindung in Computerspielen – DP-Autor Rainer Duda führt Sie in den Wald mit dem CryEngine 3 SDK. (S. 120)
Fotografie & Cinema 4D mit Uli Staiger
Das „heilige“ Bild entsteht vielleicht durch die Vereinigung von Fotografie und Digital Art? (S. 128)

digital art

Kinder und Krankheiten
Wer sagt denn, dass Apps immer Spielkram sein müssen? SciencePro bringt den virtuellen Körperatlas aufs iPhone. (S. 132)
Überzeugende Lügen
Beim animago waren Stills, die auch ­Profis nicht von Fotografien unterscheiden konnten. Fredi Voss erklärt, wie man überzeugend täuscht. (S. 136)

science & education

Rollin‘ Safari
Der FMX-Trailer begeistert jetzt schon alle – der Produzent erklärt der DP, wie die Bälle in die Savanne kommen. (S. 140)
Studieren in Toronto
Kanada – im Mekka der Animationsbranche ist idyllisch die Schule „Max the Mutt“ gelegen. Was erwartet einen dort? (S. 146)
Und nach Toronto?
Das Studium bei „Max the Mutt“ von außen sieht toll aus – wir sprachen mit einem deutschen Absolventen. (S. 152)
The End
animago-Nominees dieser Welt – diesmal aus Neuseeland (S. 159)

3D & animation

Pixel-Midlife-Crisis
Ein Making-of-Bericht zu Disneys oscar-nominiertem Animationswerk „Ralph reicht‘s“. (S. 76)
Kleine Helferlein – Scripts für 3ds Max
Der SAE-Workshop beschäftigt sich mit Beispielen der 3ds-Max-Script-Sprache MAXScript. Klickst du noch, oder scriptest du schon? (S. 82)
Ein Ritter kommt selten allein
Caligari Film und M.A.R.K. 13 bringen „Ritter Rost“ in Stereo-3D auf die Silberleinwand. (S. 90)
M.A.R.K. 13 im Gespräch
Holger Weiss, Head of Animation bei dem Projekt „Ritter Rost“, sprach mit der DP über Workflows, Vormeetings und rostige Ritter. (S. 94)
Ozean-Simulation in Blender 2.6x
Wellenreiter aufgepasst: Eure perfekte Welle – und noch mehr clevere Tricks mit dem Ocean Simulator – seht ihr hier. Garantiert haifrei. (S. 96)

film & vfx

Zurück in die 70er
Für das VFX-Indie-Werk „Cloud Atlas“ verwandelte Rise das heutige Glasgow in das San Francisco der 70er mithilfe von LIDAR-Scans. (S. 26)
Cloud-Atlas-Interview
Wie war es, mit Tom Tykwer an „Cloud Atlas“ zu arbeiten? VFX-Supervisor Florian Gellinger von Rise berichtet aus erster Hand. (S. 34)
Stimme à la carte
Viele Sprachen machen viele Synchronisationsversionen eines Films nötig – wir zeigen ihnen die richtigen Tools dafür. (S. 38)
Schneiden ohne Schiffbruch
Katzenkomödie oder Kultfim in spe? Die ­Branche fragt sich, wie die Oscar-Chancen für „Life of Pi“ stehen, wir interviewen den Cutter. (S. 44)
Atomos Connect
Unser Autor Uli Plank hat die kompakten Konverter „Connect Converters“ mit verschiedenen Kameras und Rekordern getestet. (S. 46)
Tour de Eiffel
Das Wahrzeichen von Paris als digitale Architekturkunst mit eigener Note von Olivier Defaye. (S. 49)
Teranex
Video-Echtzeitkonvertierung von Blackmagic Design zum Kampfpreis – wir vergleichen die Qualität von Teranex mit Softwarelösungen. (S. 50)
Notre Dame
Auch das zweite bekannte Bauwerk in Paris hat Olivier Defaye digital auf seine eigene Art visualisiert. (S. 55)
DCP – Großes Kino digital
Bereit für die große Leinwand? Daniel Ludwig zeigt ihnen, worauf es beim DCP wirklich ankommt. (S. 56)
Test CADnetwork Proviz 60
Björn Eichelbaum hat die große Workstation von CADnetwork unter die Lupe genommen. Ist sie denn ihr Geld wert? (S. 62)
Invisible VFX bei der ARD
Visuelle Effekte fürs Öffentlich-Rechtliche, die man nicht sehen soll – Breitbild Visual Effects berichtet aus der Praxis. (S. 65)
Gangway ins Grüne
Greenscreen als Maß aller Dinge? Wir stellen den Workflow des „Virtual Backlot Live“ im Stargate Studio vor. (S. 70)

service

Editorial
(S. 3)
Impressum
(S. 6)
DP-Guide Print
(S. 154)
Inserentenverzeichnis
(S. 158)
Gewinnspiel
(S. 160)
Termine
(S. 162)