Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nuke for Beginners/Intermediate (Crash Course)

28.11.2015 - 29.11.2015

In dem zweitägigen Workshop werden die wichtigsten technischen Grundlagen und Arbeitsweisen mit dem entsprechenden Hintergrundwissen vermittelt.

Ziel ist es, das Programm Nuke kennenzulernen und ein grundlegendes Verständnis für das Node-basierende Compositing zu erlangen.

Die Teilnehmer können das Erlernte in kurzen, zum jeweiligen Thema passenden Übungen vor Ort anwenden. Darüber hinaus wird der Referent Herangehensweisen und Lösungsstrategien nachvollziehbar vorstellen, damit die Teilnehmer in Zukunft auch an unbekannte Aufgabenstellungen sinnvoll herangehen können.
Der weite Themenbereich umfasst unter anderem die Premultiplikation, Keying und Kantenbearbeitung, Scripting, Expressions, um eigene Macros zu erstellen, Compositing und Tracking für den 3D-Raum, Farbkorrekturen usw. Dabei wird mit Motion Graphics, Stills, Lifeaction Plates und CG-Footage gearbeitet.

Einige wichtige Plug-ins und Gizmos werden vorgestellt und ausprobiert. Die Teilnehmer können unter der Leitung und Betreuung des Referenten auch eigenes Material ausprobieren. Dabei werden sie gerne vom Referenten unterstützt.

Lernen Sie den Workflow eines Profis kennen, diskutieren Sie Lösungsansätze und profitieren Sie von seinen Tipps. Lösungsansätze zu den Problemzonen von Film- und Videomaterial werden ebenso angesprochen wie Farbraum und das Ändern der Default-Einstellungen von Nuke.

Zielgruppe

2D-Artists, zum Beispiel Umsteiger von Fusion oder After Effects, die Node-basiertes Compositing in einem Crash Course lernen möchten. Nuke ist auf den zur Verfügung gestellten Rechner installiert. Wenn ein Teilnehmer mit einer anderen 2D-Software arbeitet und trotzdem am Workshop teilnehmen möchte, muss das Programm auf einem eigenen Rechner mitgebracht werden. Da das Seminar eine Teilnehmerbeschränkung hat, wird nach Eingang der Anmeldungen ausgewählt.

Zeit

Samstag, den 28.11.2015, von 9 Uhr bis 18 Uhr
Sonntag, den 29.11.2015, von 9 Uhr bis 17 Uhr

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 199 Euro brutto. Im Preis ist kein Catering enthalten. Jeder Teilnehmer bekommt ein Teilnahmezertifikat. Zur Anmeldung geht es hier.
Für Fragen steht Ihnen Thomas Gronert unter tgronert@missing-link-software.de zur Verfügung.

Referent

Udo Smutny gehört zu den erfahrensten Compositors in Deutschland. Bereits 2003 hat er in Neuseeland an „Herr der Ringe“ mitgearbeitet. Seine berufliche Tätigkeit führte ihn weltweit unter anderem zu führenden Postproduktionsunternehmen wie Framestore, Cinesite, Nordisk Film oder Weta Digital. Dort wirkte er als Compositor, Lead Compositor Technikal Director oder VFX-Supervisor mit.
Infos zur Fimographie.

Details

Beginn:
28.11.2015
Ende:
29.11.2015
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
http://www.missing-link-software.de/sitecontect/seminare.aspx

Veranstaltungsort

Mediadesign Hochschule
Claudius-Keller-Straße 7
München, 81669 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.mediadesign.de/ueber-die-mdh/standort/muenchen
Vorheriger EventAdobe Video World (AVW)
Nächster EventAnimation Meeting