SCHLAGWORTE: 3ds Max

3D-Mäuse von 3Dconnexion unterstützen 3ds Max 2008 und Maya 2008

| Ob Spezialeffekte in Filmen, Design von Spielen oder Animationen und Visualisierungen: Mit den 3D-Mäusen von 3Dconnexion– SpaceNavigator, SpaceTraveler, SpacePilot und SpaceExplorer – gestalten und navigieren die CAD- und DCC-Anwender ab sofort präzise in Autodesk 3ds Max 2008 und Maya 2008.

Spielefans erobern ferne Galaxien oder reisen ins Mittelalter

| Die Softwarelösungen von Autodesk sind bei der Spiele-Entwicklung nicht mehr weg zudenken. Die meisten Spiele-Highlights der vergangenen Monate wurden mithilfe von Autodeskprodukten entwickelt; dazu gehören u.a. Assassin’s Creed von Ubisoft, Mass Effect von BioWare, Hellgate: London von Flagship, Call of Duty 4: Modern Warfare von Infinity Ward, Ratchet and Clank Future: Tools of Destruction von Insomniac Games und Heavenly Sword von Sony Computer Entertainment Europe und Uncharted: Drake’s Fortune von Naughty Dog.

Brazil Rendering System 2 verfügbar

| Hersteller Splutterfisch gab bekannt, dass die nächste Version des Renderers für Autodesk 3ds Max und VIZ ab sofort verfügbar ist.

Jetzt neu im Handel: Sonderheft „DPWorkshop 3ds Max“

| Mit der Ausgabe zu Autodesk 3ds Max startet DIGITAL PRODUCTION eine neue Serie von Sonderheften, die gebündeltes Know-how zu wichtigen Themen der DCC-Branche liefern.

Sonderheft „DPWORKSHOP 3DS MAX“ im Handel

| NEU: Mit "3ds Max Workshops" beginnt eine Sonderheft-Serie, die Ihnen in abgeschlossenen Workshops Profiwissen aus erster Hand vermittelt.

HI entwickelt eine neue 3D-Rendering-Engine: MascotCapsule Eruption

| Für eine verbesserte Prozessgeschwindigkeit sowie erweiterte Funktionen und gut entwickelte Support-Tools für Entwickler

Autodesk 2008 Launch

| Die Veranstaltung findet am Dienstag, 9. Oktober 2007, von 14:00 bis 18:00 Uhr in Hamburg statt. Veranstaltungsort: Foyer im Gebäude der TuTech GmbH, Harburger Schlossstraße 6-12, 21079 Hamburg. Autodesk präsentiert Maya 2008 und 3ds Max 2008, dazu gibt es spannende Referenzkundenvorträge über die Einsatzmöglichkeiten von 3ds Max in der Archeologie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Filmproduktion.

SIGGRAPH 2007: Neue Plugins für 3ds max

| Frantic Films stellt seine ersten kommerziellen Plugins vor, die sich schon im internen Einsatz in Hollywood-Produktionen wie Superman oder Scooby Doo 2 bewährt haben.

Dynamische Entwicklung animierter 3D-Videomenüs

| Die neueste Version der Multimedia-Software Nero Vision bietet auch animierte 3D-Videos zum Gestalten von Videomenüs. Um diese Vorlagen möglichst flexibel anzulegen, mussten die Firmen Zeitwerk und Lumo Graphics tief in die Trickkiste greifen.

Di-O-Matic plant Voice-O-Matic für Autodesk Maya und Softimage XSI

| Das Programm Voice-O-Matic wird seit über vier Jahren für Autodesk 3ds Max eingesetzt. Di-O-Matic arbeitet derzeit an einer Fassung von Voice-O-Matic für Autodesk Maya und Softimage XSI.

Ein Morgen mit Uniform

| Autodesk Media & Entertainment und das Visualisierungsstudio Uniform machen sich gemeinsam auf eine Tournee durch Europa und den Nahen Osten. Eingeladen sind alle, die sich für 3D-Visualisierung auf höchstem Niveau interessieren. Neben den Live-Demos haben die Teilnehmer die Gelegenheit aus erster Hand zu erfahren, wie die 3D Animations-, Rendering- und Modellierungssoftware Autodesk 3ds Max jetzt mit Autodesk Revit, der Software für Gebäudedatenmodellierung, interagieren kann. Neben den Stationen Dubai, London, Madrid, Paris, Amsterdam und Mailand macht die Tournee am 24. Mai in München Halt. Um 9:30 Uhr startet die Veranstaltung im Club Ampere der Muffathalle (Zellstraße 4, 81667 München).

Extension für 3ds Max 9 : Productivity Booster

| Subscription-Kunden profitieren von Vista- und DirectX-10-Unterstützung. Anbindung an Autodesk AutoCAD 2008 und Revit 2008