SCHLAGWORTE: Apple

Alexa XR/XT unterstützt künftig ProRes 4444 XQ

| Arri kündigt die Unterstützung für das nächste Software-Update für Alexa-Kameras an.

Erste AJA-Kamera kommt im Sommer

| CION ist die erste Kamera des Unternehmens AJA. Sie soll 4K/UltraHD- und 2K/HD-Auflösung aufzeichnen können und nur das erste Modell einer folgenden AJA-Kamera-Reihe sein.

Quadratisch praktisch doch besser?

| Praxisanforderungen vor Design-Anspruch: Sonnet macht mit dem xMac Pro Server aus dem neuen Mac Pro eine erweiterbare Workstation – in eckiger Form.

Mac Pro ab heute bestellbar

| Der neue Mac Pro ist ab heute bestellbar. Außer dem ungewöhnlichen Design bietet er einen Intel Xeon-Prozessor, Dual-GPUs, PCle Flash Speicher und einen ECC-Arbeitspeicher.

Kostenloses SAN & DAS Storage Buch

| Zumindest für alle, die über einen Apple-iTunes- oder iBooks-Account verfügen. Wer noch ein günstiges und gleichzeitig sinnvolles Geschenk sucht, findet alle Informationen hier.

Neuer Final-Cut-Versuch

| Final Cut Pro X versucht den Anschluss mit einem kleinen Mini-Update zu bekommen, das unter anderem einen erweiterten Kamera-Support bieten soll.

Touchpad-Bedienung für Final-Cutter

| Die App ProCutX gibt es derzeit kostenlos – mit dieser kann das iPad in eine Touchpad-Bedienoberfläche für Final Cut Pro X verwandelt werden.

Monsteralarm

| Unzufrieden mit der Gesamt-Monstersituation? Dann erstellen Sie doch Ihr eigenes! Mit Autodesk 123D Creature auf dem iPad.

Kürzere Wege durch Apple-App

| Die Gfx Hotkeys 3.0 für den Überblick über alle Shortcuts gibt es jetzt in einer kostenlosen Lite-Version im Appstore.

Slow-Motion Videos mit dem IPhone 4S und IPad3

| Die Sand Mountain Studios entwickelten ein kleines App welches dem User erlauben soll, Zeitlupenvideos mit dem Iphone 4S oder IPad 3 aufzunehmen. Das Ganze erfolgt dann in 720P mit 60 Bildern pro Sekunde und durch das Abspielen in halber Geschwindigkeit soll der gewünschte Zeitlupeneffekt erzeugt werden. Eine Demo wird kostenlos angeboten und die Vollversion ist für 1.59 EUR über Itunes zu haben

FCPx kommt in die Adoleszenz

| Mit dem Final Cut Pro X Software Update (10.0.3), welches heute veröffentlich wurde, versucht Apple wieder an professionelle Schnittprogramme anzuschliessen – und verpasst seinem Schnittprogramm Multicam Editing, Broadcast Monitoring und XML.

Final Cut Studio wieder verfügbar

| Zurückrudern am Infinite Loop: Final Cut Studio kann wieder bestellt werden, und wer nun einfach nicht mit FCPX arbeiten kann, darf aufatmen.

NAB 2011: Neue Version von Final Cut Pro angekündigt

| Apple hat auf der NAB in LAs Vegas einen neue Version von Final Cut angekündigt – unter Anderem mit 64bit, 4K, automatischen Helfern en masse und einer komplett neuen Timeline.

Web-Video-Format-Kriege vorerst beendet

| Google hat verkündet, in Zukunft in Browser und Betriebssystem auf H.264 zu verzichten, und auf das offene WebM-Format zu setzen. Dies dürfte proprietären Codecs für mobile Geräte den Todesstoß versetzen und Adobe wird sich freuen.

Mehr Uni-Podcasts!

| Drei deutsche Universitäten und die Helios-Akademie starten mit ihrem Angebot in iTunes U

3D-Scan auf dem iPhone

| 3D-Scanner für unterwegs? Warum nicht, mit einer neuen App fürs iPhone, die mittels Bildschirmbeleuchtung und Front-Kamera Gegenstände in 3D-Objekte umsetzt.

AutoCAD kommt wieder auf die Apfel-Rechner

| Wer trotz einer Apple-Affinität mit AutoCAD arbeiten will, hat nun von Autodesk die Möglichkeit dazu. AutoCAD 2011 gibt es jetzt auch für Mac.

Apple iMac- und Display-Update

| Heute hat Apple die neueste Version seiner iMacs und neue Cine-Displays mit 27 Zoll Diagonale vorgestellt.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link