SCHLAGWORTE: Audio

Avid Creation Tour 2010

| Im Rahmen der Avid Creation Tour 2010 stellt das Unternehmen vom 15. bis 25. Februar die ganze Bandbreite seiner Musik- und Videolösungen in praxisnahen Workshops vor. Präsentiert wird das Ganze von den besten Musikproduzenten, Toningenieuren, Live-Mixern, Video-Cuttern und Filmmischtonmeistern der Branche. In Masterclasses und Workshops erfahren interessierte Musiker, Produzenten und Video-Editoren aus erster Hand, wie die Profis im Studio mit Pro Tools, Media Composer, VENUE oder ICON arbeiten.

Neuer Musik-Studiengang in Berlin

| Tontechnik kann man studieren. Instrumentalmusik, Komposition, Musikwissenschaft und Management auch. Manche Studiengänge verbinden sogar das ein oder andere miteinander. Aber einen Studiengang, der alle fünf Bereiche vereint gab es bisher noch nicht.

Lynx Studio Technology stellt Lynx AES16e-50 mit AES50 Interface vor

| PCI Express Audio Interface bietet bis zu 32 zusätzliche Kanäle per Netzwerkkabel

Avid Sibelius First: Einfache Musiknotation

| Die neue Software für Musiknotation und -komposition bietet innovative und effiziente Funktionen zum Komponieren, Notieren und Verbreiten von Musik

Zweites Forum Medientechnik

| Am 19. und 20. Oktober 2009 lädt die Fachhochschule St. Pölten zum zweiten Forum Medientechnik ein, einer neuen Plattform für Information, Diskussion, Kritik und Austausch von aktuellen Herausforderungen und Ideen rund um die Produktion von audiovisuellen Medien. Anerkannte ExpertInnen sprechen über praktische Erfahrungen, theoretische Erkenntnisse und neueste Trends, Hersteller präsentieren aktuelle Produkte und Entwicklungen und Kreative zeigen innovative audiovisuelle Formate. Mit diesem Mix aus Fachvorträgen, Roundtables, Workshops, Produktpräsentationen, Screenings und Ausstellungen werden SpezialistInnen genauso wie Studierende angesprochen. Der lockere und informelle Rahmen macht die Veranstaltung zu einem neuen Treffpunkt für die gesamte A/V-Branche. Anmeldungen sind noch möglich bis Montag, 19.10.2009 10:00 unter forummedientechnik@fhstp.ac.at anmelden! Ort: Fachhochschule St. Pölten, kleiner Festsaal Zeit: 19. Oktober ab 14:00, 20. Oktober ab 9:30 Parkmöglichkeit: Heinrich-Schneidmadl-Straße

Zweiten Forum Medientechnik

| Am 19. und 20. Oktober 2009 lädt die Fachhochschule St. Pölten zum zweiten Forum Medientechnik ein, einer neuen Plattform für Information, Diskussion, Kritik und Austausch von aktuellen Herausforderungen und Ideen rund um die Produktion von audiovisuellen Medien.

Akademie für Aus- und Weiterbildung in der Tontechnik

| Audiocation, die Akademie für Audioproduktion, bietet eine neuartige Medien-Ausbildung und spricht damit alle Hobbymusiker, Beatbastler, Podcaster und Homerecorder an, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten verbessern wollen, oder nach einer beruflichen Zusatzqualifizierung suchen.

5. Thüringer Medienseminar

| Das FKTG veranstaltet gemeinsam mit dem Fraunhofer IDMT und MCS Thüringen das 5. Thüringer Medienseminar "Der gute Ton zum schönen Bild" - Audio für HDTV und Digital Cinema. Immer mehr Haushalte sind mit Mehrkanaltechniken ausgestattet und auch im Rundfunkbereich setzt sich die Multikanalausstrahlung von Audio verstärkt durch. Anders als bei den Bildformaten gibt es beim Ton mehrere Alternativen, sowohl die Codierung als auch die Aufstellung und Anzahl der Lautsprecher betreffend. Neben der üblichen horizontalen Anordnung von Schallquellen bieten besonders innovative Formate durch eine natürliche Wiedergabe der Entfernung und Höhe von Schallereignissen eine deutliche Erweiterung der Einhüllung und des räumlichen Erlebens. Aufnahme und Produktion der notwendigen Inhalte stellen neue Anforderungen an den Tonmeister, bieten aber auch viele neue Gestaltungsmöglichkeiten. Die FKTG, das Fraunhofer IDMT und MCS Thüringen möchten sich auf dem 5.Thüringer Medienseminar mit allen Aspekten des mehrkanaligen Tons für HDTV und Digitales Kino auseinandersetzen. Dabei sollen neben Fragen der Aufzeichnung, Produktion und Übertragungstechnik auch Aspekte aus dem kreativen Bereich diskutiert werden. Das IRT beteiligt sich mit einem Vortrag an der Veranstaltung: 1. Tag, 19. Mai 2009 17:00 Uhr - Gerhard Stoll, IRT Fernsehen heute und morgen - Die Symbiose von Bild und Ton. Begleitend zum Medienseminar ist eine Fachausstellung vorgesehen.

AES Pro Audio Expo & Convention

| Die wichtigste Pro-Audio-Plattform Europas findet 2009 im Münchner M,O,C, statt.

NAB 2009: Sony Creative Software stellt Vegas Pro 9 vor

| Mit einer neuen Benutzeroberfläche, Funktionen zum direktem Durchsuchen und Importieren von XDCAM-EX-Dateien, nativer Unterstützung von RED-ONE-Dateien und einem 4K-Workflow wird die neue Version den Anforderungen von Profis aus dem Broadcast- und High-End-Produktionsbereich gerecht.

Gefen bietet Lösung für Verteilung von Audiosignalen

| Der digitale Audiosplitter GTV-DIGAUD-142 von Gefen verteilt TOSLINK Digital Audio von einer Quelle auf zwei Senken. Das Gerät stellt damit eine ideale Lösung für Anwender dar, die ihr 5.1 Digital Audio-Signal auf zwei Hörzonen verteilen wollen.

Panasonic Marketing Europe gründet gemeinsame Geschäftseinheit

| Panasonic Audio Visual Company Systems Europe (PAVCSE) fasst seine Geschäftsbereiche für professionelle Plasma- und Projektoren-Produkte in eine gemeinsame Geschäftseinheit mit der Bezeichnung Professional Projectors and Displays Europe (PPDE) zusammen.

Universal Audio UAD Workshops auf der Musikmesse 2009

| Nach dem Umzug in Halle 5.1 finden am Universal Audio Stand C68 in diesem Jahr erstmals an allen Messetagen stündlich Workshops zur UAD-Plattform statt, die von den erfahrenen UAD-Anwendern Modo Bierkamp und Marcus Wuest geleitet werden. In diesen jeweils knapp halbstündigen Workshops erklären die beiden Produzenten ihre Arbeit mit den verschiedenen UAD Powered Plug-Ins und verraten den Workshopteilnehmern vor diesem Hintergrund Tipps und besondere Kniffe für den Einsatz der UAD in unterschiedlichsten Produktionen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auch auf der Einbindung der UAD in Pro Tools. Am letzten Messetag finden mehrere Workshops mit namhaften Produzenten statt. So demonstrieren anhand von Projektbeispielen unter anderem Phil van Eecke (Produzent für Xavier Naidoo, Söhne Mannheims, …) und Sascha „Busy“ Bühren (Masterings für Peter Fox, Curse, Silbermond, Nena, …) den Einsatz der UAD Powered Plug-Ins bei ihren Produktionen und beantworten hierzu im Anschluss Fragen. Neben den Workshops präsentiert Universal Audio in Halle 5.1 ebenfalls das Gesamtsortiment an klassischer Audio-Hardware. Außerdem ist an Stand C68 erstmals in Deutschland die neue UAD-2 SOLO/Laptop für die mobile Musikproduktion zu sehen, welche zu Beginn des Jahres auf der NAMM Show angekündigt wurde.

SAE Institute offizieller Blog-Partner der Musikmesse Frankfurt

| Auch in diesem Jahr ist das SAE Institute offizieller Blog-Partner der Musikmesse Frankfurt, die vom 1. bis 4. April 2009 stattfindet.

A.F. Marcotec wächst weiter und verlegt seine Zentrale

| Neues Bürogebäude bietet Platz für erweitertes Angebot an Workshops und Serviceleistungen

Vorstellung von PureAudio Blu-rays auf der High End 2009

| Die Blu-ray-Disc (BD) erobert mit HD-Bildern seit 2008 den Videomarkt. Der Absatz an BD-Playern steigt unaufhaltsam. Doch auch für den Audiobereich bietet das neue Medium interessante Möglichkeiten und könnte die eher weniger erfolgreichen Formate SACD und DVD-Audio ablösen.

Adobe kündigt Director 11.5 an

| Verbesserte Entwicklungsumgebung für Multimedia und Spiele bietet neue Audio-, Video- und 3D-Möglichkeiten

iStockphoto bietet 30.000 Audio-Tracks

| iStockphoto, Erfinder des Microstock-Geschäftsmodells, gab heute während des SXSW Musikfestivals in Austin (Texas) den Start seiner neuen Audio-Kollektion bekannt.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link