SCHLAGWORTE: Bavaria

Sevenload realisiert mit „BMW TV“ ein neues WebTV-Erlebnis

| Sevenload entwickelte neue IPTV-Plattform / Bewegtbild und Social Media als integraler Bestandteil der BMW-Online-Markenkommunikation

Bavaria Film reich beschert

| 6 Auszeichnungen für “Nothing Personal” und erste Verkäufe durch Bavaria Film International

Bavaria Film: Seminarreihe für Film- und Fernsehschaffende

| Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr bietet die Bavaria Film in Zusammenarbeit mit der Münchner Filmwerkstatt e.V. ein neues Seminarprogramm für Film- und Fernsehschaffende an.

Bavaria-Duo

| Bavaria Pictures mit zwei Filmen auf der Berlinale

Jan Fröhlich verantwortet technische Leitung digitale Postproduction

| Jan Fröhlich, zuletzt Digital Lab Supervisor bei der CinePostproduction-Niederlassung Bavaria Bild & Ton, hat die technische Leitung digitale Postproduction für die gesamte CinePostproduction-Gruppe übernommen.

Standortfaktor Filmproduktion – Bayern trifft New Mexico

| Im Anschluss an den FOCUS FILM BAVARIA in Santa Monica/Los Angeles reiste eine kleine Delegation vom 29. September bis 2. Oktober zu einem Erfahrungsaustausch mit der Filmbranche nach Santa Fe in Neu Mexiko.

Bavaria Film und Europool gründen gemeinsames Unternehmen

| Bavaria Film GmbH und Europool GmbH, ein 100%iges Tochterunternehmen der Telepool GmbH, gründen mit der Bavariapool International Coproductions GmbH ein gemeinsames Unternehmen.

„Focus Film Bavaria“ in Los Angeles

| Drei Oscar-Hoffnungen, eine weitere US-Premiere und sechs repäsentative Filme.

Erfolgreiche internationale Vermarktung von „Berlin Alexanderplatz: Remastered“

| Für die internationalen DVD-Veröffentlichungen der digitalisierten und aufwendig überarbeiteten 14-teiligen TV-Verfilmung von Rainer Werner Fassinders „Berlin Alexanderplatz: Remastered“ können Bavaria Film International und Bavaria Media Television in einer beispielhaften Kooperation zehn Monate nach der Markteinführung in Deutschland internationale Verkäufe in 14 Länder vermelden.

Bavaria Film auf den Medientagen

| Vertreter der Bavaria Film-Gruppe sind auf diversen Podien während der Medientage München 2007 vom 7. bis 9. November präsent – an der Spitze Bavaria Film-Geschäftsführer Dr. Matthias Esche, der am Donnerstag, 8. November, um 14 Uhr zum Thema „Weichenstellung für den deutschen Film – Die Novellierung des Filmfördergesetzes (FFG)“ diskutiert.

Entscheidung für Fujinon

| Bavaria Studios erweitern ihr Equipment um HD-Objektive.

Lissi und die wilde Kaiserfahrt – als 4 D Motion Cinema Ride

| Zeitgleich mit dem Kinostart von „Lissi und der wilde Kaiser“ am 25. Oktober 2007 präsentiert Bully den ersten Motion Cinema Ride mit dem Titel „Lissi und die wilde Kaiserfahrt“, der im 4D-Erlebnis-Kino der Bavaria Filmstadt exklusiv zu sehen ist.