SCHLAGWORTE: Broadcast

NAB 2009: ToolsOnAir zeigt TV Station in a Mac in Las Vegas

| ToolsOnair hat auf der NAB 2009 ihre integrierte, auf der Apple Hardware Plattform basierende Broadcast Lösung vorgestellt. Die Lösung richtet sich an TV Sender, IPTV und Web TV Stationen die bereits in einer IT-Umgebung von Apple arbeiten.

NAB 2009: Abekas kehrt auf den Videoservermarkt zurück

| Auf der NAB 2009 stellt der kalifornische Broadcasthersteller Abekas, in Deutschland vertreten durch die Penta Studiotechnik GmbH, den neuen mehrkanaligen HD Videoproduktionsserver "Mira“ vor.

NAB 2009

| Internationale Broadcastmesse. Die Konferenz findet statt vom 18.04. bis zum 23.04.2009, die Messe vom 20.04. bis zum 23.04.2009.

25 Jahre A.F. Marcotec: Persönliche Beratung als Erfolgsformel

| Deutscher Broadcast- und Video-Spezialist investiert in Service und Support und baut Produktangebot kontinuierlich aus.

Sony Professional World 2009

| Die Sony Professional World ist jeweils von 9:30 – 18:00 Uhr geöffnet. Die Besucher erwartet ein 360-Grad-Blick auf die Sony Professional Welt. Die Fokusbereiche der Sony Professional World sind: Broadcast: Produkt-Highlights aus dem Bereich XDCAM (IT-basierter Workflow), Digitale Cinematographie. Vernetzte Produktion und Post Production: HD Live Production mit MVS-Bildmischern und vernetzte Produktion mit (mit externen Partnern sowie das Monitor Line-up der TRIMASTER™ Serie). Lösungen für den Einzelhandel/POS: Shop mit Digital Signage, Videoüberwachung und Sofort-Foto-Druckern, sowie dezentrale Mitarbeiterschulung per Display. Multimedialer Konferenzraum:3D-Rückprojektionswand und 3D-Videokonferenzsystem (Telepräsenz) sowie das aktuelle Portfolio an Business-Projektoren.

Avid DS v10 Workshop

| Per Livedemo werden die Highlights der neuen Avid DS Version 10 gezeigt: - Die neue Avid DS Hardware Plattform - DPX Einzelbild Konforming via Avid File Exchange - Die neue Primary-, Secondary und Selective Color Correction - Multi-Layer Compositing - Stereoskopische Container für 3D Projekte Dirk Weinreich und Günther Fritz von Avid Technology führen durch das Programm. Die BPM-Ansprechpartner sind ebenfalls vor Ort. Wann & Wo: Dienstag, 10. Februar 2009 10-13 Uhr oder 14-17 Uhr BPM Broadcast & Professional Media GmbH Am Borsigturm 58 D-13507 Berlin

Sony Professional World 2009

| Die Sony Professional World ist jeweils von 9:30 – 18:00 Uhr geöffnet. Die Besucher erwartet ein 360-Grad-Blick auf die Sony Professional Welt. Die Fokusbereiche der Sony Professional World sind: Broadcast: Produkt-Highlights aus dem Bereich XDCAM (IT-basierter Workflow), Digitale Cinematographie. Vernetzte Produktion und Post Production: HD Live Production mit MVS-Bildmischern und vernetzte Produktion mit (mit externen Partnern sowie das Monitor Line-up der TRIMASTER™ Serie). Lösungen für den Einzelhandel/POS: Shop mit Digital Signage, Videoüberwachung und Sofort-Foto-Druckern, sowie dezentrale Mitarbeiterschulung per Display. Multimedialer Konferenzraum:3D-Rückprojektionswand und 3D-Videokonferenzsystem (Telepräsenz) sowie das aktuelle Portfolio an Business-Projektoren.

Hochkarätiges Vortragsprogramm auf der Sony Professional World 2009

| Experten aus den Bereichen Film, Broadcast, Präsentationstechnik, Digital Signage und Simulation bieten spannende Einblicke und Zukunftsperspektiven

BSkyB produziert erste Testsendungen für das 3D-Fernsehen

| Quantels Pablo-System spielt bei der Bearbeitung von Stereo 3D-Beiträgen eine Schlüsselrolle

Sonnet: Fusion DX800RAID mit SAS Expander ermöglicht RAID 5 und 6

| Sonnet bringt Video-Speichersystem mit acht Festplatteneinschüben – schnelle und kostengünstige Erweiterung auf bis zu 16 RAID-Gehäuse

Sony Professional World 2009

| Die Sony Professional World ist jeweils von 9:30 – 18:00 Uhr geöffnet. Die Besucher erwartet ein 360-Grad-Blick auf die Sony Professional Welt. Die Fokusbereiche der Sony Professional World sind: Broadcast: Produkt-Highlights aus dem Bereich XDCAM (IT-basierter Workflow), Digitale Cinematographie. Vernetzte Produktion und Post Production: HD Live Production mit MVS-Bildmischern und vernetzte Produktion mit (mit externen Partnern sowie das Monitor Line-up der TRIMASTER™ Serie). Lösungen für den Einzelhandel/POS: Shop mit Digital Signage, Videoüberwachung und Sofort-Foto-Druckern, sowie dezentrale Mitarbeiterschulung per Display. Multimedialer Konferenzraum:3D-Rückprojektionswand und 3D-Videokonferenzsystem (Telepräsenz) sowie das aktuelle Portfolio an Business-Projektoren.

Weltpremiere: NFL überträgt Football-Spiel in 3D

| In Los Angeles ist eine Weltpremiere in der Sportberichterstattung über die Bühne gegangen. Zum ersten Mal wurde ein Spiel der National Football League (NFL) unter Verwendung spezieller 3D-Aufnahmetechniken live übertragen.

N24 startet Sendebetrieb mit SONAPS

| Produktionsumgebung von Sony ermöglicht zukunftsweisendes, vernetztes Arbeiten .

Jahreskongress für Internet-basiertes Fernsehen – IPTV 2008

| Innovative Geschäftsmodelle, erfolgreiche Markenbildung und steigender Kundennutzen der nächsten TV-Generation. Seminar - 8. Dezember 2008 Kongress - 9. Dezember 2008 Seminar - 10. Dezember 2008 Themen: Future Trends IPTV und Web-TV Wie erreiche ich meine Kunden? Marktanalyse – Akzeptanz und Nutzungsverhalten Neue Vermarktungsstrategien über IPTV Formate und Content – Was über IPTV läuft Rechtliche Rahmenbedingung für IPTV Praxisberichte von BMW-web.TV, Douglas.TV, RTL, Sonnenklar.TV Plus: 2 Seminare IPTV – Erfolgreiche Geschäftsmodelle entwickeln und platzieren IPTV – Angebote und Projekte: Planung, Gestaltung und Umsetzung

Ministerpräsident Rüttgers nennt Telebono einen richtigen Ansatz

| Max Schautzer und BEST AG erhalten Lizenz zum 1. Sender für die 2. Lebenshälfte

Medientage München 2008 / Quo Vadis HDTV?

| Nach den beiden sportlichen Großveranstaltungen in diesem Jahr, der Fußballeuropameisterschaft UEFA Euro 2008 und den Olympischen Sommerspielen, bieten sich neue Ansatzpunkte für eine Standortbestimmung der HDTV-Einführung. Die dort gemachten Erfahrungen bei der Produktion und Distribution von HD-Signalen gelten als weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg in die hochauflösende TV-Zukunft. In Europa investieren derzeit insbesondere Produktionsunternehmen und Ü-Wagen-Betreiber in HD-Technik. Es existieren hier bereits rund 200 HDTV-Ü-Wagen und 50 HDStudios. Das wachsende Live-Sport-Angebot in High Definition kommt zudem bei den Zuschauern gut an und erhöht den Druck auf die TV-Sender, ihre Programmangebote auf HD umzustellen. Einige sind mit ihren HD-Plänen und -Aktivitäten schon weit voran geschritten, andere hinken der Entwicklung noch etwas hinterher. Das Forum Technik zum Thema HD will zeigen, mit welcher technischen Komplexität der Umstieg auf HDTV verbunden ist und welche Schritte noch nötig sind, um ein breites HDTV-Angebot zu realisieren.

Akamai bietet umfassendes Web TV-Know-how auf den Medientagen München:

| Video Ads, HD-Streaming und White Label-Lösung für IPTV

ORS präsentiert Service Portfolio auf der Medienmesse 2008 in Wien

| MEDIA BROADCAST stellt gemeinsam mit der ORS DVB-H im Echtbetrieb vor