Anzeige

SCHLAGWORTE: Bully

„Wickie“ stürmt die Kino-Charts

| Mit 1,25 Mio. Besuchern am ersten Wochenende erzielt Michael Bully Herbig mit seiner Abenteuer-Komödie "Wickie und die starken Männer" erneut einen sensationellen Filmstart und das drittbeste Kinostartergebnis einer deutschen Produktion bis dato.

Constantin Film bringt den nächsten Bully-Film in die Kinos

| Michael Bully Herbigs neuer Kinofilm hat schon vor Kinostart über 10.000 Zuschauer.

Hauptdarsteller von „Wickie und die starken Männer“ steht fest

| Über 600 Kinder wurden in ganz Deutschland für die Rolle gecastet, Jonas Hämmerle (10 Jahre) hat's geschafft!

Bully regiert das Kinoreich

| Komödien beherrschen die Kino-Charts. Gleich vier Streifen in den Top Fünf animieren zum Lachen. Allen voran steht "Lissi und der wilde Kaiser". Bullys Persiflage der 50er-Jahre "Sissi"-Filme bleibt auch in der zweiten Woche klar auf der Spitzenposition.

Bullys wilde Kaiserin auf Platz eins

| Auf Schloss Schöngrün gerät das beschauliche Palastleben ins Wanken: Der Yeti entführt Lissi, um sie dem Teufel zu schenken. Kaiser Franz nimmt sofort die Verfolgung seiner großen Liebe auf. Wie das alles ausgeht, erzählt Michael "Bully" Herbig in "Lissi und der wilde Kaiser" ab. "Sissi"-Persiflage zog am Premierenwochenende über 507.000 Zuschauer in die Kinosäle.

Bully als Boandlkramer

| Clasart Film, ein Unternehmen der Tele-München Gruppe, produziert mit Joseph Vilsmaiers Perathon Film den "Brandner Kaspar".

Lissi und die wilde Kaiserfahrt – als 4 D Motion Cinema Ride

| Zeitgleich mit dem Kinostart von „Lissi und der wilde Kaiser“ am 25. Oktober 2007 präsentiert Bully den ersten Motion Cinema Ride mit dem Titel „Lissi und die wilde Kaiserfahrt“, der im 4D-Erlebnis-Kino der Bavaria Filmstadt exklusiv zu sehen ist.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link