SCHLAGWORTE: filmschule

Media Akademie lobt Meduc Award 2020 aus

| Beim Wettbewerb für den Mediennachwuchs kann bis zum 1. August eingereicht werden.

Neue Weiterbildung »Digitale Bildgestaltung« an der ifs

| Nichts für Dinos – aber gerne für den modernen Filmprofi!

Start des Cologne Game Lab

| Das Game Lab startet an der FH Köln in Kooperation mit der ifs internationale filmschule köln

„Tag der offenen Tür“ in der ifs

| Am 16.05. lädt die ifs internationale filmschule köln von 11 bis 18 Uhr ein zum »Tag der offenen Tür« ins »Glückauf-Haus«, Werderstr. 1 in Köln. Besucher können dann lebendige Einblicke in das Studien- und Weiterbildungsangebot der ifs gewinnen: durch Arbeitsbeispiele aus den unterschiedlichen Programmen – vom Studiengang Film bis hin zu Kostümbild – und zahlreiche Filme, die im letzten Jahr entstanden sind. In »offenen Werkstätten« können Interessierte den Weiterbildungsteilnehmern z. B. beim Schauspiel-Workout über die Schulter schauen – oder einer Drehbuchlesung lauschen. Auf der nachgebauten Schiffsreling aus »Fluch der Karibik« werden abenteuerlustige Gäste mit professionellem Kostüm und Make-up selbst zu Piraten. Wie man ein Set digital erweitert, zeigt die Live-Erstellung einer 3D-Set-Extension – und macht damit Lust auf die neue berufsbegleitende Weiterbildung »Digitale Bildgestaltung«, die im November startet. Wer lieber selbst aktiv wird, kann in einer »Mini-Drehwerkstatt« die komplette Entstehung eines fiktionalen Films vom Drehbuch über die Inszenzerung bis hin zum Schnitt miterleben und -gestalten – oder hinter der Kamera das Geschehen im Haus filmisch dokumentieren. Das eigene Talent ist auch beim »Schreibsport« oder im »Daumenkino« gefragt. Zusätzlich findet um 16 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Weiterbildungsprogramm Szenenbild statt, für das sich Interessenten mit Vorbildung zurzeit bewerben können. Mit dabei ist der renommierte Szenenbildner Uli Hanisch, der auch Pate des Programms ist.

Games & Film

| Mit Pacman aufgewachsen oder frisch in World of Warcraft eingetaucht? »Games & Film« informiert mit Vorträgen von Big Playern, bietet jungen Gamern Lernspaß durch Hands-on-Workshops und lässt die Entertainment-Welten im Experten-Diskurs zusammen wachsen. Vom 18. bis 20. März 2009 / ab 10 Uhr in der ifs internationale filmschule köln.

Fit werden für das Entertainment von morgen

| Weiterbildung »Mobile Animation Content« startet Infoabend am 7. Oktober in der ifs

Tag der offenen Tür an der Internationalen Filmschule Köln

| Unter dem Motto „Dialogbuffet und Daumenkino“ lädt die IFS zum Besichtigen der Arbeit und Arbeiten ein

Heute: „Abschluss 2007“ der ifs internationale filmschule köln

| 2. Jahrgang des Studiengangs Film und der Ausbildung Sound Design/Film präsentiert heute seine Abschlussarbeiten im Kino Cinenova in Köln.

„Abschluss 2007“ der ifs internationale filmschule köln

| Die Abschlusspräsentation der Absolventen des 2. Jahrgangs des Studiengangs Film und der Ausbildung Sound Design/Film zeigt 8 Kurzfilme und 5 Drehbücher für abendfüllende Filme. Die Veranstaltung findet statt von 14 bis ca. 22.00 Uhr im Kino Cinenova (Herbrandstr. 11, 50825 Köln).

Weiterbildung Mobile Animation Content

| Kreative Inhalte für die mobile Verbreitung gewinnen mit steigendem Absatz und dynamischer Weiterentwicklung mobiler Endgeräte rasant an Bedeutung. Multimediales Entertainment findet nicht mehr ausschließlich am Computer, im Wohnzimmer oder im Kino statt. Immer häufiger bestimmen die Zuschauer selbst, wann sie welche Programme sehen und vor allen Dingen wo. Die Vernetzung mit Tausenden anderen Zuschauern macht den Medienkonsum zum Gemeinschaftserlebnis. Die Internationale Filmschule Köln bietet eine berufsbegleitende Weiterbildung an, in der ein Überblick über Möglichkeiten und Geschäftsmodelle vermittelt werden. Schwerpunkte: Made for Mobile – Case Studies Story Development Location Based Services Mobile Games Mobile Marketing Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten Grundlagen Mobile Technologien und Standards Grundlagen der Serienentwicklung Mobile TV Stationen der Produktion und Workflows Projekt-/Konzeptentwicklung Präsentationstraining Mobile Rights: Urheberschutz, Rechteinhaberschaft Medienwirkungsforschung Mobile 2.0 – Social Communities mobil? Exkursion nach Helsinki: Innnovationsnetzwerk Forum Virium / Nokia Research Center Struktur: In 8 Workshops à 2 bis 3 Tagen (Mittwoch bis Freitag) werden in Form von Präsentationen und Referaten Bedarf und Grundlagen der Produktion für mobile Endgeräte vermittelt und in Projektarbeit umgesetzt.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link