SCHLAGWORTE: Game Engine

Preview zu Unreal Engine 4.11

| Epic Games gewährt einen ersten Blick auf das neue Update Engine 4.11 und liefert ein paar Infos zu Features, wie neue Shading Models oder Per-vertex Translucency Lighting.
video

Faceware Live und Unreal 4 Demo

| Mit dem Faceware Live Plug-in für die Unreal Engine 4 lassen sich Gesichtsbewegungen auf 3D-Charaktere in der Game Engine übertragen.
video

Stingray-Demo von Autodesk als Download

| Gratis für Maya-LT-Abonnenten - die neue Game Engine und Real-time Rendering Software von Autodesk.
video

Mimik-Animation in Echtzeit

| Faceware Live Client für die Unreal Engine 4

Game Engine Stingray von Autodesk

| Stingray ist die erste Game Engine von Autodesk. Auf der Game Developers Conference stellte das Unternehmen das Projekt, das sich noch in der Betaphase befindet, vor.

Renderfähigkeiten der Unity 5

| "The Blacksmith" ist entstanden, um die Renderfähigkeiten der neuen Unity 5 Engine zu zeigen. Der Demo-Kurzfilm wurde mit Echtzeit-Rendering realisiert.

Mari und Modo in der Indie-Version

| The Foundry bietet auf Steam die Indie-Versionen des Texturing-Tools Mari und der Sculpting-Software Modo an. Auch die kommerziellen Tools gibt es bis morgen günstiger.

Torque 3D ist jetzt Open Source

| GarageGames bietet das Game-Framework Torque 3D nun als Open Source Projekt an. Personen die vor dem ersten September eine Lizenz erworben haben bekommen die Kosten zurückerstattet.

Preview-Video ThinkingParticles 6

| Das kanadische Entwicklerstudio Cebas hat das Release der sechsten Version des Partikelsystems ThinkingParticles angekündigt und zeigt in einem Preview-Video die neue Technologie.

Unity 4 goes Flash-Player

| Auf der diesjährigen Unite Konferenz in Amsterdam traten die Unity-Gründer David Helgason, Nicholas Francis, und Joachim Ante auf die Bühne und erzählten über den derzeitigen Stand und neue Features.

Neue Autodesk Gameware

| Autodesk hat auf der Game Developers Conference in San Francisco neue Middleware für die Autodesk Gameware Produktlinie angekündigt.

CopperCube 3 Release

| Die neue Version des 3D-Editors für interaktive 3D Applikationen ist released. 3D Content soll mit CopperCube 3 in Flash oder WebGL ohne großen Programmierungsaufwand publiziert und programmiert werden können – dem Shooter im Browser steht also nichts mehr im Wege.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link