SCHLAGWORTE: lab

SimLab Composer 2015 released

| SimLab Soft präsentiert den SimLab Composer in neuem Gewand. Mit dem Design-Update soll vieles anwenderfreundlicher werden.

Ephere Lab 1.0 für 3ds Max

| Lab ist ein node-basiertes Authoring Toolkit, das gerade der Betaphase entwachsen ist. Integriert in Max lassen sich damit in-place oder reusable Controller, Modifier, Objekte, Texturen und vieles mehr generieren.

Kooperation zwischen Cologne Game Lab und ifs internationale filmschule köln

| Ab Herbst 2010 bietet das CGL den künstlerisch-wissenschaftlichen Masterstudiengang »Game Development and Research« an. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 1. Juli.

Kaspersky-Lab-Blog: neuer Informationskanal für Internetnutzer

| Kaspersky Lab kündigt seinen ersten deutschsprachigen Blog an, der unter http://blog.kaspersky.de zu erreichen ist.

Start des Cologne Game Lab

| Das Game Lab startet an der FH Köln in Kooperation mit der ifs internationale filmschule köln

Kaspersky Lab eröffnet Niederlassung in Österreich

| Vertriebsnetzwerk im deutschsprachigen Raum damit weiter ausgebaut

Kaspersky Anti-Virus 2009 erzielt Rekordergebnis bei AV-Comparatives

| Antiviren-Software von Kaspersky Lab erreicht bestes Ergebnis in gesamter Test-Historie

Kaspersky Lab veröffentlicht Analyse „Bootkits – die Herausforderung des Jahres 2008″

| Unter dem Titel „Bootkits – die Herausforderung des Jahres 2008“ veröffentlicht Kaspersky Lab einen Artikel der Viren-Analysten Sergey Golovanov, Alexander Gostev und Aleksey Monastyrsky. In der Analyse gehen sie einer der aktuellsten Gefahren für die IT-Sicherheit nach – auf Bootkits basierende Botnetze.

Kaspersky Lab präsentiert die Hitliste der Extremschädlinge für Oktober 2008

| So viele Veränderungen, wie schon lange nicht mehr: Der Oktober zeigte sich von seiner variablen Seite. Ein Schädling löste den anderen ab – einzig in drei Kategorien finden sich noch alte Bekannte.

Neue Patente für Kaspersky Lab

| Innovative Verfahren zur Virenbekämpfung des russischen IT-Sicherheitsexperten beurkundet

Kaspersky Lab erneuert Analysemethode und Zusammenstellung der Viren-Top-20

| Neuen Analyse-Methode KSN ermöglicht ab sofort bisher unbekannte Einblicke

Kaspersky Lab veröffentlicht Analyse zum Thema „Betrugsversuche über Spam-E-Mails“

| Kaspersky Lab hat einen Artikel zum Thema „Betrugsversuche über Spam-E-Mails“ veröffentlicht. Natalya Zablotskaya, Senior Spam Analyst bei Kaspersky Lab, hat Spam-E-Mails unter die Lupe genommen, die auf den Diebstahl vertraulicher Daten und letztendlich von Geld ausgerichtet sind.

10. internationale Partnerkonferenz: Kaspersky Lab zieht positives Fazit

| Enge Bindung zu den Partnern weiterhin oberste Priorität

Kaspersky Lab warnt vor Audiodatei-Wurm

| Kaspersky Lab hat ein neues Schadprogramm entdeckt, das Audiodateien infiziert. Der Wurm lädt einen Trojaner herunter, mit dem Cyberkriminelle die Kontrolle über den Anwender-PC übernehmen können.

Kaspersky Lab stellt Kaspersky Anti-Virus 2009 und Kaspersky Internet Security 2009 vor

| Neue Antiviren-Engine, lückenloses Monitoring und verbesserter Schutz von sensiblen Daten sorgen für noch mehr Sicherheit

Kaspersky Lab macht Sauberleute

| Pünktlich zum Launch von Kaspersky Internet Security 2009 am 6. Juni startet Kaspersky Lab mit „sauberleute.2009“ eine Bildungs-Kampagne, um bei Endanwendern das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Schutz vor Schadsoftware zu stärken.

Kaspersky Lab veröffentlicht seine E-Mail-Top-20 für den Monat Mai

| Der aktuelle Bericht über die Verteilung von Schadprogrammen im E-Mail-Traffic fällt für den Monat Mai 2008 überaus kurz aus. Die Virenschreiber sind scheinbar einer langjährigen Tradition treu geblieben und haben sich auf den Weg in die Sommerferien gemacht.

Analystenprognose: Schadprogramme knacken 2008 die 20-Millionen-Marke

| Kaspersky Lab erwartet im laufenden Jahr eine Verzehnfachung der sich im Umlauf befindlichen Schadsoftware. Nachdem sich die Zahl der Viren, Würmer und Trojaner im Vorjahr vervierfacht hatte, sehen die Analysten des russischen Sicherheitsunternehmens nun noch einmal eine deutliche Verstärkung des Wachstumstrends. Zudem werden die Schadprogramme technisch anspruchsvoller.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link