SCHLAGWORTE: Mari

Mari Open Source Extension Pack 2.1

| Die Version 2.1 des Open Source Extension Packs für die Texture Painting Software Mari ist erschienen.
video

Schnuppern an Mari 3

| Eine Sneak Peak für Mari 3 - inoffiziell, unbestätigt, und Modo-fixiert.

Mari Extension Pack 2.0 verfügbar

| Mit der Erweiterung bekommen Anwender an die 70 Features an die Hand, die Mari ab Version 2.6v3 verbessern.

Mari und Modo in der Indie-Version

| The Foundry bietet auf Steam die Indie-Versionen des Texturing-Tools Mari und der Sculpting-Software Modo an. Auch die kommerziellen Tools gibt es bis morgen günstiger.

Ideascale Nodepack 1.5

| Das Mari-Add-on Ideascale ist in der Version 1.5 erhältlich. Das Nodepack beinhaltet unter anderem neue Adjustment Layers, Geometry Masks, Noises, Fractals und Shaders.

Vorstellung von Mari 2.6

| Morgen, am 4. April um 18 Uhr, werden im Webinar die neuen Funktionen von Mari 2.6 vorgestellt. Mit dem Link geht's direkt zur Einwahl zum Event, für den man eine Stunde einplanen muss.

Foundry schnürt das Packerl

| Jetzt gibts Nuke, Mari, Modo und andere Foundry-Tools im Lizenz-Paket. "Collectives" sollen die Einzelplatz-Lizensierung erleichtern.

Gut oder böse?

| Für eine Seite muss man sich zunächst entscheiden, danach kann man an der 3D Sci-Fi Challenge teilnehmen und vielleicht Modo oder Mari von The Foundry gewinnen.

Mari für den Mac

| Nachdem The Foundry im März diesen Jahres die Version 2 des 3D-Painting-Tools Mari veröffentlicht hat, können jetzt auch Mac-Nutzer die Software einsetzen.

Mari im Release 1.6

| Erst letzten Sommer brachte The Foundry Mari 1.5 heraus, nun hat das Unternehmen bereits die Version 1.6 released. Die wichtigsten neuen Features hier auf einen Blick.

Aller guten Dinge sind vier

| Auch The Foundry spart nicht an Präsentationen und zeigt in vier Showreels, in welchen Filmen überall Nuke, Mari, Ocula und Katana eingesetzt wurde.

Nuke und Nukex 6.3v7

| The Foundry liefert ab sofort die neueste Version 6.3v7 von Nuke und Nukex aus. Verbesserte Kompatibilität mit anderen Software-Paketen sind eine wichtige Feature-Erweiterung.

Update v3 von Mari 1.4

| Das Update 1.4v3 ist für Mari-User kostenlos – hier ein Überblick über die wichtigsten Features, die dadurch hinzukommen.

Mari 1.4 ist da

| The Foundry hat das neueste Release von Mari veröffentlicht, die Version 1.4 bietet einige interessante Features.

Texture-Tutorial mit Mari

| Und der Haifisch, der hat Zähne...in diesem Tutorial zeigte der Framestore-Artist Jesse Flores auf der NAB 2011, wie er mit Mari Haifische für einen Snickers Werbespot texturiert hat.

MARI 1.3 erhältlich

| The Foundry gab bekannt, dass die neueste Version des Creative Paint und Textures Tools erhältlich ist.

Mari 1.2

| Eine neue Version von The Foundry's Mari - 1.2. ist jetzt zum Download bereit. Der für Windows und Linux verfügbare Texture Painter beherrscht jetzt Python und hat eine Schnittstelle, um sich in jeden Workflow zu integrieren.

Mari 1.1

| Als “nächste Generation des Texture Paintings” kündigt Softwareschmiede The Foundry das Paket Mari an. Mari, dessen Ursprung bei Weta Digital als Paket für extrem komplexe und detaillierte Texturen liegt, ist nun nicht mehr nur für Postpro-Häuser von District 9 und Avatar verfügbar, sondern als regulärer Download für Windows.