SCHLAGWORTE: medien

Photoshop-Workshop bei Macromedia

| Die Macromedia Akademie der Medien bietet einen kostenlosen Kurzworkshop zu zwei speziellen Photoshop-Themen an. Der renommierte Fotograf und Buchautor Karsten Rose (Digitales Face & Bodystyling, Addison-Wesley) zeigt Möglichkeiten des digitalen Face- und Bodystylings auf und führt in die Automatisierung und den Workflow von Photoshop ein. Der Workshop beginnt um 18 Uhr und dauert ca. 2 Stunden. Karsten Rose ist international renommierter Fotograf und Bildcomposer. Seit Jahren erforscht und perfektioniert er die Anwendung von Adobe Photoshop in der professionellen Nachbearbeitung von Personenbildern. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher, wie z. B. "Digitales Face & Bodystyling (Addison-Wesley)" und gefragter Sprecher auf Konferenzen (Photoshop Convention).

Photoshop-Workshop bei Macromedia

| Die Macromedia Akademie der Medien bietet einen kostenlosen Kurzworkshop zu zwei speziellen Photoshop-Themen an. Der renommierte Fotograf und Buchautor Karsten Rose (Digitales Face & Bodystyling, Addison-Wesley) zeigt Möglichkeiten des digitalen Face- und Bodystylings auf und führt in die Automatisierung und den Workflow von Photoshop ein. Der Workshop beginnt um 18 Uhr und dauert ca. 2 Stunden. Karsten Rose ist international renommierter Fotograf und Bildcomposer. Seit Jahren erforscht und perfektioniert er die Anwendung von Adobe Photoshop in der professionellen Nachbearbeitung von Personenbildern. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher, wie z. B. "Digitales Face & Bodystyling (Addison-Wesley)" und gefragter Sprecher auf Konferenzen (Photoshop Convention).

Munich Gaming 2009

| Vom 1. bis 3. April 2009 findet zum zweiten Mal die "Munich Gaming" statt, eine Veranstaltung rund um die Themen Gaming, Edu- und Entertainment, die sich in einen Fachkongress und eine Publikumsveranstaltung gliedert. Auf der Veranstaltung, bei der bereits bei ihrer Premiere 700 Interessierte für die Publikumsveranstaltung und 600 Teilnehmer für den Kongress gewonnen werden konnten, finden alle Beteiligten der aufstrebenden Branche zusammen: Vertreter von Bildungsinstitutionen, Multiplikatoren und Politik, Eltern und Entscheider aus der Gaming- und Medienindustrie. Die Munich Gaming 2009 findet im Mathäser Filmpalast statt.

Deutscher Computerspielpreis

| Verliehen wird der Deutsche Computerspielpreis am 31. März 2009 zum Auftakt der Fachtagung Munich Gaming, die von der Medientage GmbH veranstaltet wird. München und Berlin werden in den kommenden Jahren die jährlich wechselnden Austragungsorte der Preisverleihung sein. Insgesamt werden Preise in zehn Kategorien für herausragende und pädagogisch wertvolle Spieleproduktionen deutscher Herkunft vergeben, darunter ein Preis für das "Beste deutsche Spiel". Die Preise sind mit einer Gesamtsumme von 600.000 Euro dotiert, die je zur Hälfte aus dem Bundeshaushalt und den Kassen der Verbände Bundesverband interaktive Unterhaltungssoftware (BIU), Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) und G.A.M.E. - Bundesverband der Entwickler von Computerspielen stammen. Über die Vergabe der Preise entscheidet eine unabhängige Jury, deren Mitglieder vom Deutschen Bundestag, vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und von der Spielewirtschaft bestimmt werden.

Music Meets Media

| Musik ohne Bilder - kein Problem. Aber Bilder ohne Musik? Kaum vorstellbar für Fiction- wie Dokumentarfilme in Kino oder TV, Videos, Werbespots oder Spiele. Diskutieren Sie mit uns über die Herausforderungen zwischen harmonischem Zusammenspiel und hartem Interessenkampf in der Tagesveranstaltung "Music meets Media". 20 Referenten aus der Musik- und Medienbranche eruieren am 5. März 2009 Themen von "Überall Musik - und keiner hört hin" über "Wer gibt den Ton an - das Bild oder der Komponist?" bis zu neuen Erlösmodellen und einem Blick auf zukünftige Entwicklungen. Veranstalter sind der Bayerische Rundfunk , die Bayerische Landeszentrale für Neue Medien , das medien-netzwerk-münchen , der Verband unabhängiger Musikunternehmen e.V. (VUT) sowie das Cluster audiovisuelle Medien (CAM).

kurzundschön 2009

| 12. internationaler Nachwuchswettbewerb startet 2009 mit der neuen Kategorie "mobile miniaturen". Preise im Gesamtwert von 25.000 Euro zu gewinnen.

„Projektmanagement Medien“ der MHMK geht in die 2. Runde

| Projektmanagement Medien ist der Titel der berufsbegleitenden, modularen Qualifizierung mit Hochschul-Zertifikat, an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK). Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an Projektverantwortliche der Medienbranche.

Mobile Medien erobern in Deutschland den Massenmarkt

| Mobile Technologie Produzent Qualcomm steht der weltweiten Wirtschaftskrise positiv gegenüber: Auf dem Mobilfunkmarkt bleibt es nach wie vor sehr spannend.

Avid setzt neue Standards in der HD-Produktion mit Avid Unity ISIS 2.0

| Neue Standards bei der Vernetzung von HD-Workflows in Echtzeit sowie bei der Skalierbarkeit von Clients und der Verfügbarkeit für Medien-Unternehmen, die in kritischen Umgebungen arbeiten, setzt das neue Avid Unity ISIS in der Version 2.0.

Mädchenbilder in den Medien

| LMS und die Fachstelle Mädchenarbeit veranstalten Fachtagung

TV Komm.

| Unter dem Motto "Bewegtbild-Kommunikation im Praxistest" veranstaltet die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) in Kooperation mit der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) zum zweiten Mal die TV Komm. Karlsruhe. Der Medienkongress setzt in diesem Jahr seinen Fokus auf webbasiertes Business- und digitales Spartenfernsehen. Angesprochen werden - Anbieter von Inhalten, die eigene TV-Sender aufbauen möchten - Unternehmen, die bewegte Bilder für ihre Unternehmens- bzw. Markenkommunikation einsetzen möchten - Verlage, die ihre Internetportale um TV-Beiträge erweitern wollen - Verbände und Vereine, die ihre Botschaften audiovisuell verstärken möchten. Hochkarätige Referenten der Medien- und IPTV-Szene liefern spannende Praxisberichte sowie Fachvorträge und stehen als Diskussionspartner zur Verfügung. Das Kongressprogramm stellt dabei konkrete Problemstellungen und Lösungen zu den Themen - Regulierung & Lizenzierung - Reichweite & Verbreitung - Inhalte und Kundenakzeptanz - Vermarktung und Geschäftsmodelle.

Großer Zuspruch für die ersten „Druck- und Medientage Nord“

| Die gemeinsame Veranstaltung der Druck- und Medienverbände im Norden Deutschlands ist ein voller Erfolg. Über 240 Gäste informierten sich an drei Tagen in Hamburg über viele technische Neuerungen in der Druck- und Medienindustrie.

Macromedia Hochschule: Neuer Name, mehr als 1100 Studierende

| Private Hochschule startet mit mehr als 1100 Studierenden ins dritte Studienjahr / Umbenennung zu Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation

Neue Community-Initiative zur Förderung von Standards für Online Videoplayer

| Gemeinsame Website führender Anbieter von Video-Technologieplattformen bzw. Video Advertising-Servern und Online-Videolösungen bietet einfachen Zugang zur Videoplayer-Entwicklung.

3D-Designer-Ausbildung an der AEP – neue Klasse ab Oktober 2008

| Die Auszubildenden sind kreativ, hoch motiviert und freuen sich darauf, in den nächsten drei Jahren an der AEP das Handwerkszeug eines 3D-Designers zu erlernen. Die Klasse ist bis auf den letzten Platz ausgebucht. Die Ausbildung ist staatlich anerkannt.

Michael Brink und Mike Krüger neue Geschäftsführer bei PICTORION das werk

| Michael Endres, Managing Director, verlässt das Unternehmen in beiderseitigem Einvernehmen.

„Visuelle Kommunikation ist ein zukunftsträchtiges Berufsfeld“

| Am 19. Juli fand die Preisverleihung des ersten „Medienpreises“ der Macromedia Fachhochschule der Medien in München statt.

Powerflasher erweitern Zusammenarbeit mit Hochschule Harz

| Softwarelizenzen der Powerflasher GmbH im Wert von über 10.000 Euro nahm am Donnerstag Prof. Holger Reckter, Professor für Interaktive Medien an der Hochschule Harz, in Empfang.