Anzeige

SCHLAGWORTE: Microsoft

video

DirectX 12 Erweiterung mit Raytracing

| Erhöhter Realismus jetzt auch in Echtzeit?

macOS High Sierra: Adobe und Wacom warnen vor Update

| Entwickler weisen auf Probleme mit macOS 10.13 hin. Sie raten Profi-Nutzern, mit dem System-Update noch zu warten. Neben Wacom sind auch Programme von Adobe (Illustrator), Microsoft, Steinberg und weitere betroffen.
video

HoloLense mit MotionBuilder

| Microsofts Augmented-Reality-Headset verbindet digitale Effekte in Echtzeit mit der Realität. Im Video zeigen SFX-Artists, was jetzt schon geht.
video

Intel verkauft Havok an Microsoft

| Der Software-Riese holt die irische Videospiel-Engine für seine xBox-One-Cloud ins Haus und vergibt weiterhin Lizenzen nach außen.

Image Composite Editor in Version 2.0

| Mit Image Composite Editor lassen sich komfortabel Panoramen aus Einzelbildern erstellen. Jetzt hat Microsoft das kostenlose Tool in Version 2.0 veröffentlicht.

iClone 5 gratis

| Schnell zuschlagen: Bis zum 31. März kann die Echtzeit-Animationsengine iClone von Reallusion noch heruntergeladen werden.

Motion Capturing ohne Marker

| iPi Soft hat Version 3.0 seiner Motion-Capture-Software veröffentlicht. Zu den neuen Features gehört unter anderem ein Kinect-2-Support und verbessertes Tracking von Körperteilen.

MKV-Format in Windows 10

| Die Technical Preview von Windows 10 hat enthüllt, dass das MKV-Videoformat und der H.265-Codec, der vor allem für 4K-Auflösungen wichtig ist, offiziell unterstützt werden sollen.

Erste 3D-Cloud des Kinect 2 Development Kits

| Jasper Brekelmans war einer der ersten Developer, der von Microsoft das SDK "Kinect for Windows v2" erhielt – hier sehen Sie seine ersten,veröffentlichten 3D-Pointcloud-Ergebnisse.

Interaktiver Raumbezug

| Alles ist erleuchtet – Das neue Microsoft-Projekt Ilumni Room erweitert das Game-Environment, indem es mittels einer Kinect das Spiel-Zimmer in das Fernsehbild einbezieht.

Neuer Job gefällig?

| Die schönsten Arbeitsplätze weltweit wurden jetzt in einer Liste mit einer Top 25 von dem Great Place to Work Institute veröffentlicht – hier eine kleine Inspiration für Arbeitssuchende.

3D-Face Tracking mit Brekel Kinect Pro Face

| Durch Brekel Kinect Pro Face sind Animatoren in der Lage mittels dem Kinect-Sensor 3D-Face Tracking aufzuzeichnen oder zu streamen.

Windows 8: Günstiger Upgrade-Preis

| Ein Upgrade von bestehende Windows Systemen auf Windows 8 Pro soll laut Microsoft 39.99 Dollar kosten. Zusätzlich wird das Media Center kostenlos dazu angeboten.

FaceShift Open Beta: Low Budget Face-Capturing für jedermann greifbar

| Das FaceShift-Team um Dr. Thibaut Weise und Dr. Brian Amberg verspricht mit der neusten Entwicklung ein zweistufiges System zur Aufnahme von Gesichtsanimationen ohne Marker und teuren Mocap Kameras. Wer möchte kann sich noch über die offizielle Webseite für die FaceShift Open Beta anmelden die noch bis zum Juli läuft.

Kinect für Windows

| Microsoft will im Frühjahr 2012 die Kinect für den PC veröffentlichen und das Einsatzspektrum der Kinect-Technologie so wesentlich erhöhen.

Interaktiven 3D Umgebung im „HoloDesk“

| Das aus Star Trek bekannte „Holodesk“ ist zum Greifen nah - Microsoft hat seine Kinect Kamera für eine interaktive Augmented-Reality-Anwendung eingespannt mit eben diesem Namen.

MoCap von Microsoft

| Vorbei sind die Zeiten der Kamera-Arrays für Motion Capturing – Organic Motion, Hersteller von Motion Capturing Technik, entwickelt gerade ein System, um die Spielekonsole Kinect von Microsoft für markerloses Motion Capturing einzusetzen.

NAB: Nvidia bringt stereoskopische 3D-Streams für Webseiten

| Aufgesetzt auf Silverlight von Microsoft bringt Nvidia die Möglichkeit, 3D-Inhalte im Browser darzustellen, mittel der Nvidia-eigenen 3D-Vision-Technik.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link