SCHLAGWORTE: Nürnberg

HFF München | Personalie

| Akademischer Neuzugang: Jürgen Schopper wird zum VFX-Professor berufen.

Fraunhofer auf der Sensor+Test 2014

| Das Fraunhofer COMEDD führt auf der Sensor+Test 2014 in der Halle 12 am Stand Nr. 12-537 vom 3. bis zum 5. Juni erstmals organische Photodioden (OPD) für Sensoranwendungen vor.

Eine Glühbirne auf Reisen

| Unsere neue DP-Ausgabe mit dem Fokus "Karriere" erscheint am 4. April. Als Vorgeschmack präsentieren wir Ihnen hier ein Making-of der Georg-Simon-Ohm-Hochschule.

3D-Produktpräsentation auch ohne 3D-Brille

| 3D-Objekte im Raum so zu präsentieren, dass der Betrachter die Objekte gänzlich ohne die 3D-Brille räumlich wahrnehmen kann - das kündigt die Nürnberger Multimedia Agentur SEVEN M GmbH an.

Erste deutsche Professur für „Audiovisuelle Kommunikation“

| Prof. Dorine Lattemann lehrt an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg / Erfahrene Expertin für Marketing- und Kommunikationsstrategien in der freien Wirtschaft

ohmrolle 2009 fall collection

| Die nächste Ohmrolle findet statt im CINECITTA’ Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 3. Einlass ist ab 19:00 Uhr, Beginn ab 19:30 Uhr.

ohmrolle 2009 spring collection

| Auf dem neuen Programm des Studienfachs FILM & ANIMATION stehen - real gedreht oder animiert - Kurzfilme, Werbespots, Music Videos sowie Arbeiten aus dem Bereich Motion Graphics. Die von Prof. Jürgen Schopper mit großem Engagement initiierte Veranstaltung ist längst ein begehrtes Event für Talent-Sucher aus der Film- und Fernsehindustrie geworden, für Agenturen, Film-Produktionen oder Vertreter der digitalen Postproduktion. Ein direktes Verzahnen von Lehre und Praxis einerseits, stellt die „ohmrolle“ für Studieninteressierte zusätzlich eine interessante Werkschau dar. Obwohl der Veranstaltungsort das größte Kino Nürnbergs ist, sind die Karten jeweils in den ersten Stunden ausverkauft. Einlass: 19:00 h Beginn: 19:30 h CINECITTA’ Nürnberg Gewerbemuseumsplatz 3

Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg erfolgreich mit „Alle Zeit der Welt“

| Studierende der Ohm-Hochschule belegen zweiten Platz bei Online-Filmwettbewerb

„Film & Animation“ gewinnt „die Manufaktur“ als Paten

| Renommiertes Postproduktionshaus unterstützt die Fakultät Design

Architektur-Fachtag Revit Architecture und 3ds Max Design

| Im Rahmen des Architektur-Fachtags präsentiert Autodesk zusammen mit Mensch und Maschine das neue Autodesk Revit Architecture 2009 mit maßgeschneiderten Branchenlösungen. Die Autodesk Revit-Plattform für das Building Information Modeling ist ein komplettes architektonisches Planungs- und Dokumentationssystem. Es unterstützt den gesamten Ablauf von Bauprojekten, einschließlich Entwurf, Zeichnungen und Bauteillisten. Von Körpermodell- und konzeptuellen Studien bis hin zu den detailliertesten Konstruktionszeichnungen. Autodesk Revit gibt dem Projektteam sämtliche Werkzeuge an die Hand, die hohe Produktivität, gute Koordination und hochwertige Qualität gewährleisten. Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenlos und mit keinen weiteren Verpflichtungen verbunden. Zur Erleichterung der Organisation wird jedoch um möglichst verbindliche Anmeldung bis Freitag, 20.06.08 gebeten. Agenda: 14:30 - 15:00 Uhr - Empfang und Begrüßung 15:00 - 15:30 Uhr - Der Hersteller Autodesk im Architektur-Markt 15:30 - 16:30 Uhr - Revit Architecture - Die neue Version - Live-Demo 16:45 - 17:15 Uhr - AutoCAD in der Architektur mit AutoCAD Architecture 17:15 - 17:30 Uhr - CAD in der Gebäudetechnik mit AutoCAD MEP 17:30 - 18:00 Uhr - Virtuelle Begehung der Gebäude in 3D-Stereo

ohmrolle 2007 spring collection

| "Film & Animation" wird an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg von Professor Jürgen Schopper gelehrt und stellt eine praxisnahe Ausbildung dar. In verschiedenen Projekten gestalten die Studenten szenischen Film, Musikvideos, Commercials, Imagefilme, Title-Designs und Station-IDs sowie rein experimentelle oder artifizielle Produkte. Losgelöst von den Räumlichkeiten der Hochschule findet einmal pro Semester die ohmrolle statt. Unter diesem Titel präsentieren die jungen Filmemacher ihre Arbeiten öffentlich vor Presse und Publikum.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link