SCHLAGWORTE: online

Phänomen MMOG

| Das Spielen im Netz boomt wie nie zuvor. Die Communities der so genannten Massive Multiplayer Online Games (MMOG) wachsen rasant. Etliche Millionen Spieler weltweit bewegen sich in den virtuellen Welten von 'World of Warcraft' & Co.; doch auch die Zahl der registrierten Nutzer von weniger bekannten MMOGs wie beispielsweise 'Habbo Hotel' oder 'Puzzle Pirates' überschreitet nicht selten die Millionenmarke. Der kommende GAMEplaces-Abend, der am 21. November in Frankfurt am Main stattfindet, ist den Online-Spielewelten der MMOGs gewidmet. Neben kulturellen Faktoren wie sozialer Interaktion oder Organisation virtueller Gesellschaften sollen auch die Potenziale beziehungsweise Risiken der Online-Welten aus wirtschaftlicher Sicht diskutiert werden. Welchen Einfluss haben virtuelle Welten im Allgemeinen und die MMOGs als eine besonders populäre Spielart auf soziale Prozesse wie Kommunikation und Interaktion? Wie sind virtuelle Welten, aber auch virtuelle Freundschaften im Vergleich zu ihren Pendants im 'wirklichen' Leben zu bewerten? Fragen, denen die Betreiber der großen MMOGs zunehmend auch in Bezug auf die Vermarktung ihrer Titel nachgehen, denn die Online-Communities avancieren zur attraktiven Zielgruppe für das so genannte In-Game-Advertising. "In welcher Form sich die jeweiligen Online-Communities konstituieren hängt natürlich eng mit dem Genre des Spiels zusammen", beschreibt Janette Keller von Weber Networking, die an der Konzeption des kommenden GAMEplaces-Abends beteiligt ist. "Deshalb werden wir das Thema anhand unterschiedlicher MMOGs aufbereiten", so Keller weiter.

denkwerk ergreift Initiative für Berufe der Zukunft

| Abschlussprüfung der ersten Fachwirte Online Marketing in der Kölner Internetagentur/Ausbildung in neuen Berufsfeldern.

Phänomen MMOG

| Zwischen sozialer Interaktion, Wettbewerb und Marketing: Die Online-Welten der Massive Multiplayer Online Games (MMOG) bei GAMEplaces am 21. November.

Akamai und Quocirca ermitteln Toleranzschwelle von 4 Sekunden für webbasierte Unternehmensanwendungen in Europa

| Akamai Technologies, Inc., der weltweit führende Lösungsanbieter für die Beschleunigung von Online-Inhalten und -Geschäftsprozessen, stellt die Ergebnisse einer Branchenstudie zur Effizienz und Nutzung webfähiger Anwendungen von Unternehmen in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Skandinavien vor.

2008 zahlreiche Personaleinstellungen im E-Commerce geplant

| Umsatzwachstum, Investitionsbereitschaft und hohe Personalbedarfsplanung im E-Commerce für das Jahr 2008 - dies sind die Ergebnisse einer Online-Befragung, die unter Branchenexperten durchgeführt wurde.

King.com eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Großbritannien

| Mit einem Umsatzplus von 184 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und einem Jahresumsatz von über 13 Millionen Pfund in 2006 (19 Mio. Euro) ist King.com erstmals in die Liste der britischen TECH TRACK 100 Unternehmen aufgenommen worden. Innovative Spielideen sowie die ständig wachsende Beliebtheit von Online-Spielen sind Gründe für den Rekordumsatz.

Virtuelle Shopping Mall in der Gegenwart angekommen

| Die Tradoria GmbH, Anbieter von Online-Shopping-Lösungen aus Bamberg, hat auf der DEMO Germany in München ein neues Portal speziell für kleinere und mittlere Unternehmen vorgestellt. Über www.tradoria.de können Händler nicht nur einen eigenen Online-Shop betreiben, sondern auch gleichzeitig Zahlungseingänge und Versandabwicklung zentral verwalten.

Gebrauchtwagenkäufer setzen auf StolenCars24

| StolenCars24 entwickelt sich zu einem wichtigen Informationstool sowohl für Käufer von Gebrauchtwagen als auch für Diebstahlopfer. Europas erste Datenbank für gestohlene Fahrzeuge verzeichnete im September, nur drei Monate nach dem Start, bereits rund 1.500 Recherche-Anfragen. Zudem erweitert sich der Datenbestand monatlich um ca. 100 Fahrzeuge.

Österreich ebnet Weg für den Bundestrojaner

| Online-Durchsuchung privater PCs ab Herbst 2008 erlaubt.

Gameforge kooperiert mit polnischen Internet-Portal

| Strategische Partnerschaft mit Onet.pl beschert Gameforge-Tochter knapp 10 Millionen Unique Visitors pro Monat

n-tv.de in neuem Design

| Das Online-Informationsportal des Nachrichtensenders n-tv, n-tv.de, erscheint seit gestern in einem neuen Design und ist noch nutzerfreundlicher. Die Seite, die im ersten Halbjahr 2007 im Vergleich zum ersten Halbjahr 2006 bei den Page Impressions (PIs) ein stolzes Wachstum von 32 Prozent verzeichnet hat, bietet den Nutzern nun noch mehr Übersichtlichkeit über das umfassende, multimediale Informationsangebot.